Elephone U und Elephone U Pro - Zwei Flagship-Anwärter aus China

1. März 2018

Dass chinesische Handys nicht gleichbedeutend mit schlechter Qualität sind, haben Marken wie Xiaomi und Huawei längst bewiesen. Auch die neue Generation Smartphones aus dem Hause Elephone ist mehr als nur einen Blick wert. Die neueste Flagship-Reihe, bestehend aus dem Elephone U und dem Elephone U Pro, nimmt neben anderen Flagship-Smartphones vor allem das Samsung Galaxy S9 ins Visier. Mit spannenden Features, toller Hardware und einem attraktiven Preis stellt sich Elephone der Herausforderung.

Beide Geräte sind auf den ersten Blick identisch und bringen viele tolle Features mit. Der wichtigste Unterschied liegt in den verbauten Prozessoren.

MediaTek vs. Qualcomm

Das Elephone U wird vom MediaTek 6763-Achtkernprozessor angetrieben, welcher mit 2.0 GHz taktet. Wer ein bisschen mehr Power bevorzugt, entscheidet sich für das U Pro, bei dem der Qualcomm Snapdragon 660-Achtkernprozessor mit einer Taktrate von 2.2 GHz verbaut wurde. Beide Geräte haben wahlweise 4 GB oder 6 GB Arbeitsspeicher in Kombination mit entweder 64 GB oder 128 GB internem Speicher. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, solide Leistung und schnelle Reaktionszeiten sind garantiert.

Elegantes und funktionales Design

Von außen ist das Elephone U nicht vom Elephone U Pro zu unterscheiden. Beide Geräte sind äußerst hochwertig und unter Einsatz der neuesten Materialien verarbeitet. Sowohl die Front als auch die Rückseite bestehen aus Gorilla Glass 5, welches doppelt so widerstandsfähig wie die vorherige Gorilla-Glass-Version ist. Beide Seiten weisen geschwungene Kanten auf und sorgen für eine bequemes Handhabung. Die Front wird vom rahmenlosen 5,99-Zoll-AMOLED-Display im sensationellen Bildschirm-Gehäuse-Verhältnis von 87% beherrscht. Der Bildschirm ist zudem im aktuellen 18:9-Format gehalten. Die Rückseite reflektiert das Licht und ist durch die enstehenden Lichtreflexe ein absoluter Blickfang.

Eine Fülle an Features zum schmalen Preis

Auf der unteren Hälfte der Rückseite befindet sich das Elephone Logo, das nicht nur der Zierde dient, sondern sich gleichzeitig nützlich macht, indem es bei Anrufen und Benachrichtigungen aufleuchtet. Als Betriebssystem kommt bei beiden Geräten das topaktuelle Android 8.0 zum Einsatz, angereichert mit tollen Funktionen wie der Gesichtserkennung, die das Smartphone in nur 0,3 Sekunden zuverlässig entsperrt. Auch das Kamerasystem, das beim Elephone U und beim U Pro identisch ist, wird viel Freude bereiten. Mit jeweils zwei 13-Megapixel-Kameras auf der Rückseite entsteht ein echter Bokeh-Effekt, der bei Portrait-Aufnahmen den Hintergrund unscharf darstellt und die Person in den Fokus rückt. Über dem Display sitzt eine 8-Megapixel-Kamera, die dank zahlreicher Filter und Effekte auf Wunsch Hasenohren zaubert oder das Hautbild ausgleicht.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Elephone U und zum Elephone U Pro.

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht