Sony Xperia XZ2 – Hochwertiges Foto-Smartphone in neuem Design

| Allgemein, Android Smartphone, Dual SIM Handy, Smartphone, Sony

Auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona hat Sony seine neuen Highend-Smartphones, das Xperia XZ2 und das Xperia XZ2 Compact, vorgestellt. Beide Geräte kommen in Sonys neuem Ambient-Flow-Design, haben eine verbesserte Kamera mit satten 19 Megapixeln und die aktuelle Hardware an Bord. 

Die Technik des Xperia XZ2

Sony spendiert seinem neuesten Flaggschiff nur die beste Hardware. Dazu gehören ein Snapdragon 845 von Qualcomm mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher, sowie 64 Gigabyte internem Speicher. Auch am Display hat Sony nicht gespart und verbaut ein 5,7 Zoll großes FullHD+ IPS Display. Ganz im Zeichen der Zeit, ist das Display im 18:9 Format und löst mit 2160 x 1080 Pixeln auf. Mit dieser Ausstattung kann das Smartphone mühelos jede Aufgabe bewältigen. Angetrieben wird das Gerät von einem 3180 mAh großen Akku, der sich per Quick Charge 3.0 oder kabellos aufladen lässt. Nicht nur die Hardware ist beim Sony Xperia XZ2 auf dem neuesten Stand, auch die Software kann sich sehen lassen. Ausgeliefert wird das Smartphone mit der aktuellen Android-Version 8.0 Oreo.

Das Design

Die wohl größte Neuerung beim Xperia XZ2 ist das Design. Sony hatte schon länger ein neues Design-Konzept angekündigt und das XZ2 ist das erste Smartphone im Ambient-Flow-Design. Es besteht aus einem Aluminiumrahmen mit abgerundeten Kanten und einer schicken Glasrückseite. Diese wird, wie auch das Display, von Corning Gorilla Glas 5 geschützt. Als weitere Neuerung verschiebt Sony den Fingerabdrucksensor von der Seite auf die Rückseite des Gerätes. An der rechten Gehäuseseite finden sich ein Power-Button, eine Lautstärkewippe, sowie der für Sony typische Kamera-Button. Ebenfalls Teil des neuen Designs ist ein USB-Typ-C Anschluss an der Unterseite und das Fehlen eines 3,5 mm Klinke-Steckers. Sony legt dem Smartphone allerdings einen USB-C-Klinke-Adapter bei. Sowohl das XZ2, als auch das XZ2 Compact sind nach IP65 und IP68 zertifiziert und somit gegen Wasser und Staub geschützt. Das Xperia XZ2 wird in diesen 4 Farben erscheinen: Liquid Black (Schwarz), Liquid Silver (Silber), Deep Green (Grün), Ash Pink (Pink).

Die Kamera(s)

Ein weiterer großer Pluspunkt des Xperia XZ2 ist die Kamera. Sony setzt hier nicht, wie viele Hersteller, auf ein Dual-Kamera-System, sondern verpasst dem XZ2 und dem XZ2 Compact eine 19 Megapixel Hauptkamera, die scharfe und detaillierte Aufnahmen liefert. Auch die Zeitlupen-Funktion wurde verbessert und nimmt nun FullHD-Videos mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde auf. Sony hat außerdem den ISO-Wert der Kamera auf 12.800 erhöht, sodass Aufnahmen bei schlechtem Licht kein Problem mehr darstellen. Zusätzlich hat die rückseitige Kamera einen Laser-Autofokus und LED-Blitz. Auf der Vorderseite besitzt das Smartphone eine 5 Megapixel Kamera für Selfie-Aufnahmen.

Sony Xperia XZ2 Compact

Das Sony Xperia XZ2 hat noch einen kleinen Bruder, die kompakte Variante Xperia XZ2 Compact. Beide Modelle sind fast identisch, lediglich in der Größe und Ausstattung gibt es leichte Unterschiede. Die Kompaktvariante kommt mit einem 5,0 Zoll Display und einer Rückseite aus Kunststoff und nicht aus Glas, wie beim XZ2. Dadurch entfällt das kabellose Laden beim XZ2 Compact leider. Auch der Akku des XZ2 Compact fällt mit 2810 mAh etwas kleiner aus, als beim XZ2.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Sony Xperia XZ2 und zum Sony Xperia XZ2 Compact.