Galaxy A6 & A6 Plus: Samsungs Mittelklasse wurde um zwei wahre Schmuckstücke erweitert

1. Juni 2018

Samsung hat seine A-Serie um zwei weitere Modelle erweitert: das Galaxy A6 und das Galaxy A6 Plus. Die zwei Smartphones sind in Sachen Design an Samsungs aktuelle S-Serie angelehnt. Sie sind hochwertig und filigran verarbeitet und kommen mit einem beeindruckenden, sowie edlen Design aus Glas und Metall. Außerdem sind sie in atemberaubenden Farben erhältlich. Sowohl das A6 als auch das A6 Plus werden mit dem neuesten Android Betriebssystem 8.0 Oreo und Samsungs hauseigener Oberfläche Samsung Experience 9.0 ausgeliefert.

Die Displays im direkten Vergleich

Dem A6 spendiert Samsung ein 5,6 Zoll Super AMOLED-Display im 18,5:9-Format. Das Display des A6 hat eine Auflösung von 1480 x 720 Pixel und löst damit in HD+ auf. Sein großer Bruder verfügt über ein 6,0 Zoll großes Super AMOLED-Display , ebenfalls im 18,5:9.-Format, das allerdings mit 2220 x 1080 Pixel in FullHD+ auflöst. Somit ist die Auflösung beim A6 Plus um einiges höher als die des A6.

Die Ausstattung der zwei Geräte

Im Inneren wurde bei beiden Smartphones ein Exynos 7870 Prozessor verbaut, der beim A6 mit 1,6 GHz und beim A6 Plus mit 1,8 GHz taktet und jeweils von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 32 GB. Falls euch das nicht genug sein sollte, könnt ihr den Speicher ganz einfach per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern und euch so genug Platz für all eure Fotos, Videos, Apps und Musik schaffen. Ein weiteres tolles Feature der Mittelklasse-Smartphones ist das sogenannte "echte Dual-SIM". Dieses Feature erlaubt euch zusätzlich zum erweiterbaren Speicher durch die microSD-Karte auch noch parallel zwei SIM-Karten zu verwenden. Die Geräte eignen sich also ideal, um jeder Zeit Privates von Beruflichem zu trennen. Aufgeladen wird das A6 bzw. das A6 Plus über einen Micro-USB-Anschluss auf der Unterseite des Geräts. Auf der Unterseite sitzt ebenfalls der 3,5 mm Klinke Anschluss.

Mit Dual-Kamera bei der Plus-Variante

Das Galaxy A6 Plus ist das erste Smartphone der A-Serie, das über eine Dual-Kamera verfügt. Die Kameras auf der Rückseite setzen sich aus einem 16 Megapixel Sensor mit f/1.7 Blende und einem 5 Megapixel Sensor mit f/1.9 Blende zusammen. Auf der Vorderseite wurde eine sensationelle 24 Megapixel Kamera verbaut, die für hochauflösende Selfies bis ins kleinste Detail sorgt. Durch den adaptiven Frontblitz gelingen euch zukünftig sogar Selfies bei dunklen bzw. schlechten Lichtbedingungen.

Das Galaxy A6 hingegen bekommt leider keine Dual-Kamera. Es ist mit einer 16 Megapixel Hauptkamera mit Weitwinkel-Objektiv und einer f/1.7-Blende ausgestattet. Auch die Frontkamera ist mit 16 Megapixel genauso hochauflösend. Sie besitzt ebenfalls eine f/1,9-Blende und einen adaptiven Blitz für beeindruckende Selfies.

Weitere Features des Galaxy A6 & A6 +

Der Fingerabdrucksensor gehört aktuell bereits zur Standard-Ausstattung in der Smartphone-Welt und genau aus diesem Grund wurde auch beim A6 und A6 Plus nicht auf diese praktische, sowie sichere Entsperrmethode verzichtet. Außerdem könnt ihr euer Smartphone auch bequem per Gesichtserkennung schützen und entsperren. Zur weiteren Ausstattung des A6 Plus gehören ein satter 3.500 mAh Akku und bei seinem kleinen Bruder wurde ein 3.000 mAh Akku verbaut. Auf kabelloses Aufladen muss bei den Modellen jedoch verzichtet werden.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Samsung Galaxy A6 Duos und Samsung Galaxy A6 Plus Duos.

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht