Apple iPhone 8 und 8 Plus – Immer noch zwei spitzen Smartphones

9. August 2018
Apple iPhone 8 und 8 Plus – Immer noch zwei spitzen Smartphones

Im Herbst 2017 hat Apple das iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt. Kurz darauf ist das iPhone X erschienen und hat die beiden Vorgänger ein wenig in den Schatten gestellt. Dabei brauchen die beiden 8’er-Geräte sich vor niemandem zu verstecken, nicht mal vor dem großen Bruder iPhone X. Das iPhone 8 und 8 Plus kommen in gewohnter Apple-Optik und bringen den neuen A11-Bionic Prozessor mit. Dieser liefert mehr als genug Leistung und lässt dich auch noch in Zukunft an deinen iPhone 8 oder 8 Plus Freude haben. Wir haben das iPhone 8 und iPhone 8 Plus nach knapp einem Jahr auf dem Markt nochmal unter die Lupe genommen und verraten dir, welche Features die beiden iPhone 8 Modelle sonst noch mit an Bord haben und wo eventuell ein bisschen gespart wurde.

Performance für die Zukunft

Sowohl das iPhone 8 als auch das iPhone 8 Plus sind mit Apples neuster Chip-Generation A11 Bionic ausgestattet. Die A11-CPU hat 6 Kerne, die mit 2,4 GHz takten, und wird beim 8’er Modell von 2 GB Arbeitsspeicher und beim 8 Plus von 3 GB unterstützt. Somit hast du mehr als genug Leistung um alle Apps und Spiele flüssig laufen zu lassen. Auch hat Apple vorausgedacht und mit dem A11-Chip die Grundlage für Augmented-Reality-Apps geschaffen, die du seit iOS 11 ausprobieren kannst. Beide Modelle kommen ab Werk mit iOS 11 und werden vermutlich auch das Update für iOS 12 bekommen. Die günstigste Version des iPhone 8 und 8 Plus kommt mit 64 GB internem Speicher, es gibt aber auch noch eine Variante mit 256 GB internem Speicher. Der Speicherplatz reicht in der Regel absolut aus und lässt sich auch nicht erweitern. Apple verbaut im iPhone 8 einen 1821 mAh großen Akku, der das Smartphone einen ganzen Tag versorgen kann. Das iPhone 8 Plus kommt mit einem 2675 mAh großen Akku und hält dementsprechend auch etwas länger durch. Jedoch fällt die Akkukapazität beider Geräte deutlich hinter der Konkurrenz zurück, was doch ziemlich schade ist. Dafür kannst du sowohl das iPhone 8, wie auch das iPhone 8 Plus, dank der neuen Glasrückseite, kabellos aufladen.

Display und Design des iPhone 8 und 8 Plus

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen iPhone 7 und iPhone 7 Plus hat sich äußerlich kaum etwas verändert, sodass auch die 8’er Modelle in bekannter Optik daherkommen. Lediglich die Rückseite der Smartphones ist jetzt auch mit Glas gefertigt, was nicht nur kabelloses Laden ermöglicht, sondern auch Fingerabdrücke magisch anzieht. Apple verbaut ein normales IPS-LCD-Display in 4,7 Zoll, das beim iPhone 8 mit 1334 x 750 Pixeln in HD+ und beim iPhone 8 Plus mit 1920 x 1080 Pixeln in FullHD auflöst. Das Bild ist jederzeit scharf und detailliert, jedoch ist die HD+ Auflösung des iPhone 8 nicht mehr wirklich zeitgemäß. Unter dem Display sitzt, wie gewohnt, der Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor, welcher das Smartphone schnell und zuverlässig entsperrt. Die Face-ID-Technologie des iPhone X wird von den iPhone 8’er Modellen leider nicht unterstützt. Dafür gibt es satten Stereo-Sound und die Möglichkeit das Smartphone via Schnellladetechnik in 30 Minuten um bis zu 50% aufzuladen. Dies geht jedoch nur mit speziellen Ladegeräten von Apple. Eine 3,5mm Klinke-Buchse fehlt beim iPhone 8 und 8 Plus, allerdings liefert Apple einen Adapter mit.

Perfekte Kamera für jederman

Beide Smartphones verfügen über eine 12 Megapixel Kamera auf der Rückseite mit einem Weitwinkelobjektiv und einer f/1.8 Blende. Das iPhone 8 Plus hat auf der Rückseite zusätzlich noch eine Kamera mit Teleobjektiv mit einer f/2.8 Blende. Auf der Vorderseite sitzt beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus eine 7 Megapixel Selfie-Kamera. Die Qualität der Aufnahmen ist sehr gut, da alle Farben natürlich wirken und die Fotos sehr kontrastreich und scharf sind. Dies gelingt dank eines extra Chips in der A11-CPU, mit dem Bildmotive automatisch erkannt und das Bild dahingehend optimiert wird. Mit beiden Geräten sind Videoaufnahmen in 4K mit 60 FPS möglich.
Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind, obwohl schon länger auf dem Markt erhältlich, immer noch sehr gute Smartphones mit aktueller Hard- und Software. Mit beiden Geräte wirst du auch 2018 noch viel Freude haben.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Apple iPhone 8 und Apple iPhone 8 Plus.

Hier geht es zum direkten Vergleich Apple iPhone 8 und Apple iPhone 8 Plus.

Das Handy mit Vertrag nach Wahl

Apple iPhone 8 Plus z.B. 64 GB space grau

Apple iPhone 8 Plus
  • IOS-Smartphone mit schnellerem A11-Bionic-Chip
  • Sprachassistentin Siri hilft dir im Alltag
  • 12-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 2,39 GHz Hexa-Core-Prozessor
  • 5,5 Zoll Touchscreen mit 1920 x 1080 Pixeln
  • WLAN, UMTS, LTE, NFC
Alle Infos zum Produkt
Tariftipp
mit Original Vodafone Tarif

Vodafone Smart XL Exklusiv

  • 11 GB Internet-Flat
  • Allnet-Flat & SMS-Flat
  • EU-Roaming inklusive
Gerätepreis einmalig
1 €
Tarifpreis monatlich
51,99 €

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestvertragslaufzeit 24 Monate

Auch mit anderen Anbietern
  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau

Apple iPhone 8 z.B. 64 GB silber

Apple iPhone 8
  • IOS-Smartphone mit schnellerem A11-Bionic-Chip
  • Sprachassistentin Siri hilft dir im Alltag
  • 12-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 2,39 GHz Hexa-Core-Prozessor
  • 4,7 Zoll Touchscreen mit 1334 x 750 Pixeln
  • WLAN, UMTS, LTE, NFC
Alle Infos zum Produkt
Tariftipp
mit Original Telekom Tarif

Telekom MagentaEINS M Premium

  • 8 GB Internet-Flat
  • Telekom HotSpot Flatrate
  • Allnet-Flat & SMS-Flat
  • EU-Roaming + Schweiz inklusive
  • StreamOn Music & Video Max
  • 6 Monate 5 Euro sparen
  • 10 € mtl. sparen mit MagentaEINS-Vorteil
Gerätepreis einmalig
1 €
Tarifpreis monatlich
39,95 €

6 Monate reduziert, danach 44,95 € alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestvertragslaufzeit 24 Monate

Auch mit anderen Anbietern
  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht