Samsung Galaxy A20e – das essentielle Smartphone

5. Juli 2019
Samsung Galaxy A20e – das essentielle Smartphone

Samsung ist für hochwertige Verarbeitung und gute Qualität bekannt, unabhängig davon, ob es sich um ein Flaggschiff oder ein Einsteiger-Smartphone handelt. Dies gilt also auch für das Galaxy A20e, ein Einsteiger-Handy, das mit schnellem Android, einer Dual-Kamera und großem Display überzeugt.

Gute Leistung

Das e in der Bezeichnung A20e steht für “essential”, was auf das Smartphone auf jeden Fall zutrifft. Die Technik, die im Galaxy A20e verbaut ist, reicht für alle Aufgaben im Alltag aus. Ein Exynos-7884B-Prozessor sorgt für eine solide und schnelle Leistung. Die acht Kerne takten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,6 Gigahertz. Dazu trägt auch der Arbeitsspeicher mit drei Gigabyte bei, der durch einen internen Speicher mit 32 Gigabyte Kapazität ergänzt wird. Dieser Speicher ist zwar überschaubar, aber kann günstig und einfach mithilfe einer microSD-Karte erweitert werden. Dafür muss nicht einmal, wie bei den meisten Smartphones, der Steckplatz für die zweite SIM-Karte genutzt werden, sondern der Speicher kann zusätzlich zur Dual-SIM-Nutzung erweitert werden.

Großes Infinity-V-Display

Mit einer Displaygröße von satten 5,8 Zoll, muss sich das Galaxy A20e nicht verstecken. Es hat damit dieselbe Größe, wie das iPhone XS oder das Samsung Galaxy S10e. Das Display löst mit 720 x 1560 Bildpunkten in einem 19,5:9-Verhältnis auf. Damit kommt das Smartphone auf 296 ppi, was HD+ entspricht. Die Ränder des Displays sind recht schmal und am oberen Rand befindet sich eine V-förmige Notch für die Frontkamera. Die Rückseite des Smartphones besteht aus Kunststoff. Auf der linken Seite befindet sich die vertikal angeordnete Kamera und mittig ein Fingerabdrucksensor. So kann das Smartphone einfach mit einer Hand bedient und sicher entsperrt werden.

Tolle Features der Dual-Kamera

Auch auf eine Dual-Kamera muss man in diesem Preissegment nicht mehr verzichten. Das Samsung Galaxy A20e trumpft mit einem 13-Megapixel-Hauptsensor mit einer f/1,9-Blende. Der zweite Sensor kann mit seiner Weitwinkelfunktion überzeugen und schießt Fotos mit fünf Megapixeln, bei einer Blende von f/2,2. Über dem Display befindet sich die Frontkamera des Galaxy A20e. Diese macht Selbstportraits mit einer Auflösung von acht Megapixeln. Die Kamera besitzt außerdem einen Nachtmodus, einen Live-Fokus und einen Smart-Beauty-Modus.

Weitere Features des Samsung Galaxy A20e

Das Galaxy A20e kann außerdem mit Bluetooth 5.0 und einer NFC-Funktion punkten. Es hat an der Unterseite, neben dem USB-C-Anschluss auch noch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer. Über den USB-C-Anschluss wird der Akku des Smartphones geladen. Dieser verfügt über eine Kapazität von 3.000 Milliamperestunden und versorgt das Smartphone einen ganzen Tag mit Energie. Beachtet werden sollte bei dem Galaxy A20e, dass es nur in WLAN-Netze eingewählt werden kann, die auf 2,4-Gigahertz-Frequenz funken. Dies kann aber fast jeder Router und muss lediglich bei der Einrichtung eines Netzwerks beachtet werden.

Das Samsung Galaxy A20e ist ein gutes Smartphone für den Alltag, für Leute, die nicht viel Geld ausgeben möchten, aber trotzdem ein zuverlässiges und hochwertiges Smartphone haben wollen. Mit einem großen Display, Dual-SIM-Funktion und einer Dual-Kamera ist das Smartphone ein tolles Device, mit dem man nicht falsch liegen kann.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Samsung Galaxy A20e.

Das Samsung Galaxy A20e mit Handyvertrag nach Wahl

Samsung Galaxy A20e A202F z.B. 32 GB weiss

Samsung Galaxy A20e A202F
  • Dual-SIM + Speichererweiterung
  • 13-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
  • 5,8 Zoll Touchscreen mit 1560 x 720 Pixeln
  • WLAN, UMTS, LTE, NFC
Alle Infos zum Produkt
Tariftipp
mit Original Blau Tarif

Blau M Start

  • 2 GB Internet-Flat
  • 300 Min. / SMS in alle dt. Netze
Gerätepreis einmalig
29 €
Tarifpreis monatlich
12,99 €

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate

Auch mit anderen Anbietern
  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht
instagramfacebook