https://www.handy-deutschland.de/motorola-moto-g7.html

Kombiniere das Motorola Moto G7 mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, o2, congstar, otelo oder Blau bei handy-deutschland.de

Motorola Moto G7

(1 Kundenbewertungen)
Motorola Moto G7 clear white
  • Motorola Moto G7 clear white Galerie
  • Motorola Moto G7 clear white Galerie
  • Motorola Moto G7 clear white Galerie
  • Motorola Moto G7 clear white Galerie
Speicher: 64 GB
Farbe: clear white
sofort lieferbar
  • Dual-SIM für die gleichzeitige Nutzung von zwei SIM-Karten
  • 12-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 1,8 GHz Octa-Core-Prozessor
  • 6,2 Zoll Touchscreen mit 2270 x 1080 Pixeln
  • WLAN, UMTS, LTE, NFC
  • Ähnliches Modell: Motorola Moto G7 Plus
Speicher: 64 GB
Farbe: clear white
sofort lieferbar
Tarife suchen

Beliebteste Tarife:

Motorola Moto G7 mit Vertrag

  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau
Deine Auswahl

Motorola Moto G7 64 GB clear white

Speicher: 64 GB
Farbe: clear white

Tariffinder Wähle hier deine Tarifkriterien aus. Unten werden dir dann die besten Tarife angezeigt.

Datenvolumen (mind.)
Tarifpreis monatlich
Netze und Anbieter
Weitere Optionen

Ergebnis: 39 Tarife gefunden Tarifkriterien zurücksetzen

  • Sortieren nach:

Motorola Moto G7 & G7 Plus – guter Auftakt für Motorolas Mittelklasse

Motorola Moto G7 & G7 Plus – guter Auftakt für Motorolas Mittelklasse

Motorola hat die vier neuen Smartphones der G-Serie vorgestellt. Das Motorola Moto G7 und der größere Bruder, das Moto G7 Plus, sind Mittelklasse-Smartphones mit einer erstklassigen Verarbeitung und einer top Ausstattung. Alle weiteren Details erfährst du in diesem Beitrag.

Für die kleineren Geschwister des Moto G7, das Motorola Moto G7 Play und das Moto G7 Power, haben wir hier einen eigenen Artikel vorbereitet.

Elegantes Tropfen-Design

Das Motorola Moto G7 und das G7 Plus sehen sich auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Kein Wunder, denn die Unterschiede liegen im Detail. Das G7 besteht aus einem Kunststoffrahmen, der die Glasrückseite aus Corning Gorilla Glass 3 mit dem 6,2 Zoll großen Display auf der Vorderseite verbindet. Der etwas teurere, große Bruder setzt hier auf einen Aluminiumrahmen. Den Unterschied sieht und merkt man jedoch nicht. Auf der Vorderseite sitzt bei beiden Geräten ein 6,2 Zoll großes IPS-Display, das mit 2270 x 1080 Bildpunkten in FullHD+ auflöst. Eingefasst wird das Display von schmalen Rändern, die sich unten zu einem kleinen Kinn ausweiten. An der oberen Displaykante sitzt mittig eine tropfenförmige Notch, welche die Frontkamera beherbergt. Dies gibt dem Moto G7 und G7 Plus ein elegantes und modernes Äußeres. Das Display ist im 19:9-Format gehalten und kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Mit 403 Pixel per Inch (ppi) ist es angenehm scharf und überzeugt durch natürliche Farben und gute Kontraste.

Starke Performance mit Unterschieden

Unter der Haube des Motorola Moto G7 werkelt ein Snapdragon 632 Chipsatz mit 8 Kernen, die mit maximal 1,8 Gigahertz takten. Im großen Bruder hingegen arbeitet ein Snapdragon 636 mit ebenfalls 8 Kernen und maximal 1,8 Gigahertz. Der Unterschied wirkt erstmal marginal, sorgt aber dafür, dass das G7 Plus ein bisschen mehr Leistung bietet als das G7. Beide Smartphones liefern in Kombination mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und Android 9.o Pie eine erstklassige Performance. Das Motorola Moto G7 Plus hat jedoch eine etwas stärkere Grafikeinheit und eignet sich somit besser zum Spielen. Der interne Speicher ist mit 64 Gigabyte bei beiden Geräten gleich und lässt sich mit einer microSD-Karte um bis zu 512 Gigabyte erweitern. Dabei wird nicht der zweite SIM-Slot verwendet, sodass du zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte nutzen kannst. Das G7 Plus hat das leicht bessere Chipset, was zu Unterschieden beim WLAN und Bluetooth führt. So ist das G7 Plus mit WLAN-ac und Bluetooth 5.0 ausgestattet. Das G7 kann kein WLAN-ac nutzen und verfügt nur über Bluetooth 4.2. Beide Geräte haben GPS (A-GPS, GLONASS, GALILEO), FM Radio und NFC an Bord.

Gute Dual-Kamera mit Unterschieden

Auch bei der Kamera gibt es Unterschiede zwischen dem Motorola Moto G7 und dem G7 Plus. Das Plus-Modell hat auch hier die etwas bessere Ausstattung, was jedoch nicht bedeutet, dass die Kamera des G7 schlecht wäre. Ganz im Gegenteil, die Dual-Kamera des G7 besteht aus einem 12-Megapixel-Primärsensor mit f/1,8 Blende und einem 5-Megapixel-Sekundärsensor für Tiefeninformationen und liefert hübsche Bilder mit gutem Kontrast und natürlichen Farben. Das Moto G7 Plus setzt mit seiner Dual-Kamera, bestehend aus einem 16-Megapixel-Primärsensor mit f/1,7 Blende und einem 5-Megapixel-Sekundärsensor, die Messlatte noch einmal höher. Die Bilder des G7 Plus sind ein bisschen schärfer und detaillierter als die des Moto G7. Diesen Unterschied bemerkt man meistens nicht, nur bei schlechtem Licht hat das G7 Plus einen Vorteil. Auch die Frontkamera fällt unterschiedlich aus. Beim G7 ist eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera verbaut worden. Dem G7 Plus spendiert Motorola sogar eine 12-Megapixel-Selfie-Knipse. Beide Geräte verfügen über einen Phasenautofokus (PDAF), einen LED-Blitz und HDR. Als kleines Extra hat das Moto G7 Plus auch noch eine optische Bildstabilisierung für Videoaufnahmen an Bord. Sowohl das Moto G7 als auch das G7 Plus können Videos in 4K mit 30 FPS aufnahmen. Bei FullHD-Videos schafft das G7 maximal 60 FPS, das G7 Plus ganze 120 FPS. Ein kleiner aber feiner Unterschied für Videoenthusiasten.

Weitere Features des G7 & G7 Plus

Neben den Unterschieden bei der Kamera und der Performance gibt es noch weitere Unterschiede und auch Gemeinsamkeiten. So sind beide Smartphones mit einem großen 3000-Milliamperestunden-Akku ausgestattet, der über USB-C aufgeladen wird. Der Akku kann beide Smartphone bei sparsamer Nutzung 2 bis 3 Tage am Stück versorgen. Im Dauerbetrieb hält er einen ganzen Tag durch. Das Moto G7 kann mit 15-Watt-Fast-Charging geladen werden, wohingegen das Moto G7 Plus mit Quick Charge 4.0 (27 Watt) und Power Delivery 3.0 ausgestattet ist. So lädt der Akku des G7 Plus ein bisschen schneller. Sowohl das Moto G7, wie auch das G7 Plus, sind mit einem Klinkenanschluss für Kopfhörer bestückt und verfügen über Dolby Atmos Sound. Das etwas teurere Moto G7 Plus kann hier mit Stereo-Lautsprechern punkten.

Das Motorola Moto G7 und auch der größere Bruder Motorola Moto G7 Plus sind gelungene Mittelklasse-Smartphone, die mit einem fairen Preis und einer erstklassigen Ausstattung trumpfen. Wer mit dem Smartphone viel Fotos oder Videos schießt, sollte eher zu Moto G7 Plus greifen. Alle anderen sind mit dem Moto G7 gut beraten und sparen dabei auch noch. Wem das Motorola Moto G7 immer noch zu teuer ist, der sollte einen Blick auf das Moto G7 Play und das Moto G7 Power werfen. Unseren Beitrag findest du hier.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Motorola Moto G7.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Motorola Moto G7 Plus.

Hier geht es zum direkten Vergleich: Motorola Moto G7 und Motorola Moto G7 Plus.

Kundenbewertungen

  • PreisentsprechendDietrich K., 12. April 2019

Kundenbewertungen Motorola Moto G7

Technische Daten Motorola Moto G7 64 GB clear white

Das Motorola Moto G7 ist ein Android-Smartphone mit einem schnellen Snapdragon-632-Prozessor, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte internem Speicher. Die Dual-Kamera sitzt auffällig auf der Rückseite und bietet 12 + 5 Megapixel. Das Display erstreckt sich über 6,2 Zoll auf der Vorderseite und wird durch eine tropfenförmige Notch am oberen Rand unterbrochen. Zusätzlich sind ein stabiler Akku, Dual-SIM, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und ein wasserabweisendes Design hier verbaut.
Standby fehlende Angabe
Sprechzeit fehlende Angabe
Standard-Akku 3000 mAh
Kabelloses Aufladen nein
Gewicht 174 g
Abmessungen (H x B x T) 157 x 75 x 8 mm
SAR-Wert fehlende Angabe
SIM-Karte nano-SIM, Dual-SIM
Betriebssystem Android 9.0 Pie
Prozessor-Name Qualcomm Snapdragon 632
Prozessor-Geschwindigkeit 1,8 GHz
Anzahl Prozessorkerne Octa-Core
IP-Schutzklasse nein
Alle Daten aufklappen

Weitere Spezifikationen

Datenblatt druckenMotorola Moto G7

Fehler entdeckt?

Ergänzung zu fehlenden Angaben?Die Daten zu diesem Produkt sind sehr sorgfältig recherchiert. Wenn du einen Fehler entdeckst oder eine Ergänzung zu einer fehlenden Angabe weißt, freuen wir uns über eine E-Mail an:

https://www.handy-deutschland.de/motorola-moto-g7.html

Kombiniere das Motorola Moto G7 mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, o2, congstar, otelo oder Blau bei handy-deutschland.de

Motorola Moto G7 mit Vertrag kaufen

Das beste Preis-Leistungsverhältnis für dein Motorola Moto G7 mit Vertrag bekommst du, wenn du einen unserer Tariftipps auswählst. Die Tariftipps verfügen über das beste Verhältnis von enthaltenen Leistungen wie Allnet-Flat oder Datenvolumen und Preis. Du kannst aber auch unseren Tariffilter nutzen und dir deinen Wunsch-Tarif nach deinen eigenen Kriterien suchen: monatlicher Preis, Netzanbieter und Datenvolumen. Oft ist auch eine Rufnummernmitnahme möglich, sodass du deine Telefonnummer behalten kannst, falls du von einem anderen Anbieter wechselst. Die Lieferung bei Smartphones mit Vertrag erfolgt immer versandkostenfrei!

Worauf kommt es beim Handyvertrag an? Du solltest zuerst schauen, in welchem Netz du guten Empfang hast. Es gibt in Deutschland die drei großen Netzbetreiber: Telekom, Vodafone und o2. Neben den Hauptmarken kannst du bei HandyDeutschland auch die Zweitmarken vergleichen: Für die Telekom ist das Congstar, für Vodafone Otelo und für o2 blau. Die sind meist etwas günstiger haben aber meist auch etwas weniger Leistung, z.B. weniger Datenvolumen, eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit oder gar kein LTE.

Vertragsverlängerung Motorola Moto G7

Bei uns kannst du jedes Handy oder Smartphone mit einer Vertragsverlängerung bestellen. Die Lieferung des Motorola Moto G7 mit Vertragsverlängerung erfolgt versandkostenfrei!

Worauf sollte man bei der Vertragsverlängerung achten? Je nach Konditionen ist es manchmal besser, den bestehenden Handyvertrag zu kündigen und bei einem anderen Anbieter einen neuen abzuschließen. Das kannst du direkt über die Website von Handy Deutschland machen. Meist kannst du auch deine Rufnummer mitnehmen. Du kannst aber auch bei deinem Netzbetreiber bleiben und den bestehenden Vertrag verlängern bzw. in einen aktuellen Tarif wechseln und damit von besseren Leistungen profitieren.

instagramfacebook