iPhone 8: Gerüchte um das neue Jubiläums-Smartphone mit einigen Veränderungen

| Apple, iPhone Smartphone, Lifestyle Handy, Smartphone, Touchscreen Smartphone

Bald ist es endlich soweit: das neue iPhone soll am 12. September um 19 Uhr deutscher Zeit vorgestellt werden. Die Gerüchteküche über das neue Highend-Smartphone brodelt allerdings schon seit längerem. Wir haben uns für euch umgehört und die neuesten Gerüchte für euch zusammengefasst.

Denn die Erwartungen zum 10.Geburtstag des iPhones sind riesig. Das fängt schon mit dem Produktnamen an. Eigentlich kommt ein neues iPhone-Modell alle zwei Jahre heraus. Somit wäre dieses Jahr nur eine Erweiterung der iPhone 7 und iPhone 7 Plus Variante an der Reihe. Doch zum Jubiläum kursiert das Gerücht, dass bereits jetzt das iPhone 8 oder das iPhone X (römisch für 10) in den Startlöchern steht.

Mehr Speicher und bequem ohne Kabel aufladen

Möglich wären auch nicht nur ein, sondern gleich drei neue iPhones. So könnten die Erweiterungen der iPhone-7-Reihe, sprich ein neues iPhone 7s und ein iPhone 7s Plus sowie ein ganz neues iPhone 8 vorgestellt werden. Während die Erweiterungen sich wahrscheinlich am Design der Vorgängermodelle orientieren und einige technische Verbesserungen vermutet werden, soll das iPhone 8 vor allem neue Features in Petto haben. Mit dem erwarteten A11 Chip ist das iPhone 8 energieeffizienter und trotzdem schneller. Die bisher üblichen Speichervarianten mit 64 und 256 GB sollen sogar auf 512 GB aufgestockt werden. Der Arbeitsspeicher wird mit mindestens 3 GB erwartet. Neuigkeiten soll es auch in Sachen Akku geben. Denn mit dem neuen iPhone wird erwartet, dass kabelloses Aufladen möglich wird.

Ein iPhone mit intelligenten Verbesserungen

Das Jubiläums-iPhone soll – vergleichbar mit den Konkurrenzprodukten von Samsung – erstmals über einen randlosen Bildschirm verfügen. Auch soll sich Apple vom Aluminium verabschiedet und stattdessen ein Gehäuse aus Glas entwickelt haben. Scheinbar ist der 10.Geburtstag des iPhones ein Tag für Veränderungen. Denn angeblich soll Apple mit dem iPhone-Newcomer auf die OLED-Display-Technologie umsatteln. Statt des gewohnten Home-Buttons soll das iPhone 8 mit einer Funktionsleiste ausgestattet sein. Aber wie entsperrt man ohne Home-Button sein heiß geliebtes iPhone? Per 3D-Scanner sollst du als Besitzer erkannt und damit dein iPhone entsperrt werden. So kann niemand dein Smartphone mit einem Foto manipulieren und nur du kannst es sicher entsperren. Du kannst zwischen den vermuteten Farben gold, silber und schwarz wählen. Wir dürfen also äußerst gespannt sein auf das neue Flaggschiff-iPhone.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zu all unseren iPhones findest du hier.