Meizu PRO 7 Dual-SIM: Rückseite neu gedacht

| Android Smartphone, Dual SIM Handy, Lifestyle Handy, Meizu, Smartphone, Touchscreen Smartphone

Beim überwiegenden Großteil aller Smartphones findet man auf der Rückseite neben einer oder auch zwei Hauptkameras und dem Herstellerlogo nicht viel von Interesse. Meizu beschloss, diese Fläche nicht länger brachliegen zu lassen und entwickelte das Meizu Pro 7 Dual-SIM, das auch mit der Rückseite zu entzücken weiss.

Das Smartphone hat mit 4 GB Arbeitsspeicher und dem MediaTek Helio P25 Achtkernprozessor ordentlich Power und schafft spielend locker alle alltäglichen Aufgaben. Das auf Android 7.1 Nougat basierende Betriebssystem Flyme OS 6 bietet alle Annehmlichkeiten samt Google Play Store und sorgt dennoch für einen individuellen Touch.

Display im Doppelpack

Der Clou am Meizu PRO 7 Dual-SIM ist das zweite Display, das die Rückseite des Geräts ziert. Dieses zeigt reduziert alle wichtigen Informationen und Benachrichtigungen, ohne das Frontdisplay jedes Mal zu aktivieren. Ob Schrittzähler, Wetter oder Termine, dank des Fenêtre Displays hat man alles im Blick. Auch Apps wie Musik Player oder Wecker lassen sich über das 1,9 Zoll große Display steuern. Und während die Frontkamera mit satten 16 Megapixeln tolle Selfies produziert, kann man mithilfe des Rückdisplays auch mit den beiden Hauptkameras auf Anhieb gelungene Selfies machen und von den fantastischen Funktionen wie der Hintergrundunschärfe profitieren. Selbstverständlich steht auch die Kamerasoftware der Hardware in nichts nach und hat neben einem Panorama Modus auch einen Monochrommodus, Zeitraffer- Option und den Beautification Modus an Bord.

Flyme OS – Android für Individualisten

Wer Androids Play Store schätzt, aber sich etwas mehr Pep wünscht, ist bei Meizus Android-basiertem Benutzerinterface Flyme 6 OS wunderbar aufgehoben. Neben dem jugendlich frischen und gleichzeitig eleganten Design sticht Flyme 6 vor allem durch viele ausgeklügelte Funktionen hervor. Das System lernt zum Beispiel nach und nach das Nutzerverhalten und passt dementsprechend die Leistung an. Das Privatsphäremanagement des Flyme 6 OS in Kombination mit der Dual-SIM-Funktion des Meizu PRO 7 machen das Smartphone zum perfekten Business-Begleiter: Verschiedene Betriebsmodi wie Guest Mode, Private Mode und Normal Mode starten automatisch nach Eingabe von zuvor vergebenen Pin-Kombinationen oder Fingerabdrücken. So hat man alle wichtigen Daten an einem Ort und muss sich keine Sorgen machen, wenn man das Meizu PRO 7 Dual-SIM aus der Hand gibt.

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Meizu PRO 7 Dual-SIM findest du hier.