Mobilfunk News der Rubrik Android Smartphone

OnePlus 5 – elegant zurückhaltendes Gehäuse, volle Performance

Die Flotte von OnePlus-Flaggschiffen ist um die neueste Smartphone-Generation reicher und sagt Apple, Samsung & Co unter dem Slogan „Never Settle“ den Kampf an. Ausgestattet mit der neuesten Hardware und einem speziell auf das OnePlus 5 ausgerichteten, auf Android Nougat basierendem Betriebssystem, muss es den Vergleich mit deutlich teureren Geräten keinesfalls scheuen. Flagship Killer in Höchstform Selbstverständlich hat das OnePlus 5 das neueste Must-Have für Top-Smartphones an Bord: Mit zwei statt nur einer Hauptkamera entstehen kompromisslos klare Aufnehmen, die auch dem anspruchsvollsten Fotografen gerecht werden. Mit beeindruckenden 16 Megapixeln kann auch die Frontkamera überzeugen und sorgt immer für gelungene Selfies. Auch bei einer intensiven Fotosession muss man nicht befürchten, dass der Akku schlapp macht – dieser ist mit 3300 mAh großzügig bemessen und lädt mit Dash Charge eine ganze Tagesladung in nur einer halben Stunde. Zudem ist die neueste Generation des Qualcomm Prozessors nicht nur hochperformant, sondern auch noch extrem energieeffizient. So bringen auch anspruchsvolle Spiele das OnePlus 5 nicht ins Schwitzen. Hardware und Software im Einklang Das implementierte Betriebssystem OxygenOS basiert auf Android Nougat und bietet so Zugriff auf den immensen Play Store und die Fülle an Personalisierungsoptionen. Gleichzeitig ist OxygenOS möglichst minimalistisch gehalten, um das System nicht mit unnötigen Apps zu überfrachten und die Leistungsfähigkeit zu optimieren. Um sensitive Daten vor unbefugten Augen zu schützen, hat OnePlus die SecureBox entwickelt. Private Daten, Dokumente, Fotos und Videos, die so gesichert sind, werden nur nach Eingabe eines sechsstelligen Codes oder des Fingerabdrucks angezeigt. Die App Priority Funktion erlernt die Nutzungsmuster und sorgt dafür, dass Lieblingsapps schneller gestartet werden und nervige Apps daran gehindert werden, wertvolle Ressourcen in Beschlag zu nehmen. Weitere Informationen, Preise und Bilder zum OnePlus 5 findest du hier.

weiterlesen

BQ Aquaris X Pro: Das Kamera-Smartphone schlechthin zum fairen Preis

Wer das BQ Aquaris X kennt, der kann schon vermuten, dass das Aquaris X Pro einen von den Socken hauen wird. Der Preis bleibt wie gewohnt im guten Mittelfeld des Smartphone-Marktes und gibt dafür so einiges her. Denn das BQ Aquaris X Pro ist ein echter Profi rund ums Thema Kamera, aber auch die restlichen Fakten können sich mehr als blicken lassen.

weiterlesen

Nokia 6: Comeback eines Klassikers

Nokia ist zurück. Wer erinnert sich nicht gerne an die Zeit zurück, in der der Handy-Akku noch ewig gehalten hat und kein Sturz dem treuen Begleiter je etwas anhaben konnte. Mit dem Nokia 6 setzt der Smartphone-Hersteller die Tradition und das legendäre Design fort.

weiterlesen

Samsung Galaxy XCover 4 – Der toughe Android für den Großstadtdschungel

Auf den ersten Blick mag sich das Samsung Galaxy XCover 4 nicht groß von den gängigen Smartphones unterscheiden und genau hier liegt der Unterschied zu anderen Smartphones seiner Klasse. Das Samsung Galaxy XCover 4 ist nämlich ein rugged Outdoor-Smartphone, darauf ausgelegt, auch in besonders widrigen Umständen zuverlässig seinen Dienst zu verrichten. 

weiterlesen

Drei Top-Kameras und ein Akku der Extra-Klasse: ASUS ZenFone 3 Zoom

ASUS möchte mit seinem neuesten Smartphone Foto-Enthusiasten und Profi-Fotografen ansprechen und spendiert dem ASUS ZenFone 3 Zoom gleich drei Top-Kameras. Unter dem Slogan „Built for Photography“ macht das Smartphone herkömmlichen DSLR Kameras Konkurrenz und ist auch für schwierige Lichtsituationen gerüstet.

weiterlesen

HTC U11 – Ein Smartphone macht Druck

HTC sorgt mit einem neuen Flaggschiff für Aufsehen – und auch wenn Display, Innenleben und Kameras locker in der Smartphone-Top-Liga mitspielen, ist es das Gehäuse, um welches sich die hitzigsten Debatten drehen. Denn nicht nur die Perlmutt-Optik, die der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten nachempfunden ist, bringt frischen Wind in die Smartphone-Welt – das Gehäuse verfügt außerdem mit Edge Sense ein nie zuvor dagewesenes Bedienungselement.

weiterlesen