Samsung Galaxy S22 Ultra

9 Kundenbewertungen

https://www.handy-deutschland.desamsung-galaxy-s22-ultra-s908.html

Kombiniere das Samsung Galaxy S22 Ultra S908 mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, congstar, otelo, mobilcom-debitel Telefonica oder yourfone bei handy-deutschland.de

Speicher: 128 GB mit 8 GB RAM
Farbe: burgundy
Samsung Galaxy S22 Ultra phantom white Samsung Galaxy S22 Ultra phantom black Samsung Galaxy S22 Ultra green Samsung Galaxy S22 Ultra burgundy
sofort lieferbar
  • Inklusive S-Pen für Stiftbedienung
  • Armor Aluminiumrahmen
  • 108-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 2,8 GHz Octa-Core-Prozessor
  • 6,8 Zoll Touchscreen mit 3080 x 1440 Pixeln
  • Bluetooth 5.2, NFC, LTE, 5G
  • Ähnliches Modell: Honor Magic4 Pro
Speicher: 128 GB mit 8 GB RAM
Farbe: burgundy
Samsung Galaxy S22 Ultra phantom white Samsung Galaxy S22 Ultra phantom black Samsung Galaxy S22 Ultra green Samsung Galaxy S22 Ultra burgundy
sofort lieferbar
Jetzt den besten Tarif finden
Unser Tariftipp für dich

Vodafone Smart XL

  • 125 GB LTE und 5G Internet-Flat mit max. 500 Mbit/s
  • Allnet-Flat & SMS-Flat
  • 1 Vodafone OneNumber MultiSIM inklusive
  • 39,99 € sparen - Anschlussgebühr zurückholen!
  • 100 € Wechselbonus
Tarifpreis monatlich
59,99 €
Gerätepreis einmalig
79 €
Monatl. Durchschnittspreis:
59,12 €

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate; 39,99 € Anschlusspreis - wird per Vodafone-App zurückerstattet

Samsung Galaxy S22 Ultra mit Vertrag

  • Telekom
  • Vodafone
  • congstar
  • otelo
Deine Auswahl

Samsung Galaxy S22 Ultra 128 GB mit 8 GB RAM burgundy

Speicher: 128 GB mit 8 GB RAM
Farbe: burgundy
Samsung Galaxy S22 Ultra phantom white Samsung Galaxy S22 Ultra phantom black Samsung Galaxy S22 Ultra green Samsung Galaxy S22 Ultra burgundy

Tarife filtern:

Netze und Anbieter:
Vorteilstarife anzeigen?

Alle Angebote:

sortieren nach:

  • Sortieren nach:

9 Kundenbewertungen

4,9 von 5,0 Sternen
  • Prima Bianca A., 28. November 2022

  • Das Telefon entspricht meinen Erwartungen und Vorstellungen. Ich habe mich aber im Vorfeld aber auch ausgiebig damit befasst. Insofern gab es hier keine Überraschungen. Sowohl keine positiven, aber auch keine negativen. Alles richtig gemacht mit dem Ulatra. Marco S., 23. October 2022

  • Nahezu ein perfektes Handy mit einer starken Kamera. Christian R., 27. September 2022

  • Wie gewohnt bei Samsung sehr gutes Smartphone mit einer grandiosen Kamera .... auch wenn noch nicht alle Funktiinen ausgetestet wurden möchte ich kein anderes nutzen. Ines H., 23. September 2022

  • Super Handy, sehr gute Kamera Joachim K., 18. September 2022

  • Es ist super es macht was es soll. Georgios M., 29. August 2022

  • Sehr gutes Handy, macht super Bilder Claudia A., 18. August 2022

Alle 9 Kundenbewertungen Samsung Galaxy S22 Ultra - Maßnahmen zur Verifizierung von Bewertungen

Alle Infos zum Samsung Galaxy S22 Ultra

Samsung Galaxy S22 Ultra – Perfektion mit Stift

Samsung Galaxy S22 Ultra – Perfektion mit Stift

Samsung stellt sein neues Top-Smartphone vor, das auf den Namen S22 Ultra hört. Trotz der wiederkehrenden Benennung greift das Flaggschiff die Elemente der Note-Reihe auf und positioniert sich in jeder Hinsicht als neues Spitzengerät. Eine Quad-Kamera mit 108 MP, der integrierte S Pen, ein riesiges 120-Hertz-Display und mächtig viel Prozessor- und Akkuleistung sagen der Konkurrenz den Kampf an. Das Samsung Galaxy S22 Ultra beansprucht eine eigene Liga für sich.

Hier geht es direkt zu den neuen Geräten:

Bei uns kannst du alle neuen Galaxy-S22-Smartphones mit einem Vertrag deiner Wahl vorbestellen und erhältst dein Wunschhandy, sobald es verfügbar ist!


Ausführlicher Vergleich zwischen S22 Ultra und S21 Ultra

Neues, aber vertrautes Design

Samsung hat entgegen einiger Gerüchte die Benennung mit Plus und Ultra aufrechterhalten. Allerdings wurde das Design der größten Variante von den Geschwistern abgehoben. Optisch orientiert sich das S22 Ultra stark an der Note-Serie (Samsung Galaxy Note 20 Ultra), welche allem Anschein nach eingestellt wurde, nachdem bereits 2021 kein neues Gerät erschien. Das neue Flaggschiff gibt sich deutlich kantiger als Standard- und Plus-Variante und formt ein klares Rechteck mit abgerundeten Seiten sowie flacher Ober- und Unterkante. Für einen besonderen Glanz sorgt der polierte Armor Aluminum-Rahmen, der die vier Farben (Phantom Black, Phantom White, Green und Burgundy) erstrahlen lässt. Außerdem verzichtet die Ultra-Version auf die besondere Rahmung der Kamera.

Neu ist der integrierte S Pen. Dieser war bereits mit dem Vorgänger kompatibel, doch nun findet sich der Stift auch im Gehäuse wieder. Mehr dazu erfährst du weiter unten im Artikel. Trotz der tiefen Vorrichtung für den S Pen ist das Handy dennoch IP68-zertifiziert und gegen Wasser sowie Staub geschützt. Dies gilt ebenfalls für den Stift selbst.

Ein tolles Design in vier Farben mit S Pen und starken Ecken.

Gewaltiges Display mit klaren Kanten

Im Fokus steht selbstverständlich das monströse Display mit 6,8 Zoll Bildschirmdiagonale. Es handelt sich um ein Dynamic AMOLED 2X mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Diese ist dynamisch, wie der Name bereits verrät, und passt sich den dargestellten Inhalten an. So regelt das Gerät je nach Bedarf der visuellen Bewegungsflüssigkeit zwischen 1 Hz (Lesen, Fotos etc.) und 120 Hz (Games, Social-Media-Feeds etc.) hin und her.

Wie bei der S21-Reihe bietet die höchste Auflösung mit Quad HD+ (ca. 500 dpi) nur noch die Ultra-Variante. So werden alle Details brillant dargestellt und du hast ein kristallklares Bild. S22 und S22+ kommen mit Full HD+ aus. Die Helligkeitswerte wurden noch einmal angezogen von 1500 auf 1750 nits in der Spitze. So strahlt das Display auch bei starkem Gegenlicht alle Inhalte erkennbar aus.

Unter dem Display befindet sich ein Ultraschall-Fingerabdruckscanner für das sichere Entsperren des Smartphones. Alternativ lässt sich auch eine Gesichtserkennung nutzen, welche die Frontkamera im mittigen Punch Hole an der Oberseite ermöglicht. Geschützt werden der Bildschirm und die Rückseite mit dem neuen Corning Gorilla Glass Victus+, welches zur Veröffentlichung exklusiv bei Samsung zu finden. Das verbesserte Displayglas ist unfassbar widerstandsfähig und deutlich kratzfester und bruchsicherer als die Konkurrenz.

Nahezu ohne Ränder kommt das riesige AMOLED-Display aus.

Kameraleistung für Profis

Die besten Fotos mit Samsung-Handys schießt du selbstverständlich auf dem S22 Ultra. Auf den ersten Blick wurde im Vergleich zum Vorgänger wenig geändert. Und tatsächlich ist das Setup mit den vier Objektiven weitestgehend gleich (und überzeugend) geblieben. Der primäre Sensor bringt es auf stattliche 108 MP und eine extrem niedrige Blende von ƒ/1,8. So nimmst du detailreiche Bilder auf und kannst auch bei Dunkelheit mit lichtstarken Aufnahmen brillieren. Dafür sorgt auch der verbaute Laser-Autofokus, der Motive blitzschnell scharfstellt, sowie die optische Bildstabilisierung (OIS), die Wackler deutlich reduziert und unscharfe Bilder verhindert.

Samsung stellt mit der S22-Reihe die Nightography in den Fokus. Die große Sensorfläche und die hohe Pixelzahl ermöglichen das Zusammenfügen mehrerer Bildpunkte zu einem Foto mit niedrigerer Auflösung, aber präziserer Darstellung. Das Ganze nennt sich 9-in-1-Pixel-Binning, wird bereits schon länger in verschiedener Ausführung verwendet, und verkleinert das Bild von 108 auf 12 MP. Damit kann das Hauptobjektiv jede Menge Licht einfangen. Außerdem hilft die Technologie zur Rauschunterdrückung dabei, die Körnung zu reduzieren. Des weiteren verbaut Samsung eine reflexionsarme Linse, eine Glasabdeckung mit Nanobeschichtung, die Streulicht-Effekten (Lens Flares) entgegenwirkt.

Hinzu kommen gleich zwei Teleobjektive mit einer Auflösung von 10 MP. Das erste bietet dreifach optischen Zoom und holt somit entfernte Motive zu dir heran. Mit dem zweiten Objektiv, einem Periskop-Tele kommst du dem Geschehen noch näher, denn es setzt auf einen zehnfach optischen Zoom. Bei beiden Objektiven wurden leichte Anpassungen hinsichtlich der Brennweite und Sensorfläche vorgenommen, um das Meiste herauszuholen. In Kombination mit der digitalen Vergrößerung kommt die Kamera auf einen 100-fachen Space Zoom. Das verringert zwar die Auflösung, doch viele technische Features wie die KI-Detailoptimierung verleihen deinen Fotos Tiefe und Detailreichtum.

Das dritte Objektiv ist ein Ultra-Weitwinkelsensor, an dem quasi nichts geändert wurde. Er bietet erneut zwölf Megapixel und eine ƒ/2,2-Blende. Er ist weiterhin bestens für große Motive wie Gruppenfotos und Landschaften gerüstet. Dank der Action-Cam-Videostabilisierung bleiben deine Videos auch in hektischen Szenarien ruckelfrei. Die Kamera kann nämlich Verwacklungen in einem großen Winkel von bis zu 58 % ausgleichen und dir geschmeidige Aufnahmen liefern.

Filmen kannst du mit dem S22 Ultra in brillanter 8K-Auflösung. Aus dem Video lassen sich weiterhin per 8K-Video-Snap an jeder Stelle Fotos mit ca. 33 Megapixeln erstellen. Ergänzend gibt es noch weitere tolle Funktionen wie Auto Framing mit adaptivem Fokus, die Regieansicht für die Nutzung von Haupt- und Frontkamera gleichzeitig sowie Single Take für das automatische Generieren des perfekten Fotos und kurzer Clips aus einem zwanzig sekundenlangen Video.

Die Frontkamera hat satte 40 MP und eine niedrige Blende von ƒ/2,2. Wunderschöne Selfies und brillante 4K-Qualität für Videotelefonie, Instagram, TikTok & Co. sind damit garantiert. Hier kommt sogar ein Autofokus zum Einsatz für scharfe Aufnahmen zu jedem Zeitpunkt.

 

Vier Objektive zaubern fantastische Bilder in deine Fotogalerie.

Rechenleistung aus einer anderen Welt

Für noch bessere Fotoergebnisse sorgt selbstverständlich auch der neue Prozessor. Er wurde im hochmodernen 4-nm-Verfahren gefertigt für eine kompakte sowie effiziente Architektur und ist in dieser Hinsicht sogar dem A15 Bionic (5 nm) von Apple voraus. Der Chip, der in Europa zum Einsatz kommt, stammt aus dem Hause Samsung und hört auf den Namen Exynos 2200 – international wird auf den Snapdragon 8 Gen 1 gesetzt. Der Exynos-Achtkerner bietet 2,8 GHz Taktrate in der Spitze und entfaltet in Kombination mit 8 bis 12 GB RAM eine unfassbare Leistung. Keine Anwendung, sei sie noch so anspruchsvoll, bringt den Prozessor ins Schwitzen und das Setup ist dank der neuen Xclipse-920-GPU optimal für ein High-End-Spielerlebnis ausgelegt. 

Der Speicher ist wie zuvor beim S21 leider nicht mehr erweiterbar – ein starker Vorteil im Kampf gegen Apple, den Samsung aufgegeben hat. Allerdings lauten die guten Neuigkeiten, dass die größte Speichervariante 1 TB bereitstellt (neben 128, 256 oder 512 GB). Das ist ausreichend Platz für alle Bilder, Videos, Musiktitel, Apps etc., weswegen der Verlust des SD-Kartenslots nicht mehr ins Gewicht fällt.

Als Betriebssystem kommt selbstverständlich Android 12 zum Einsatz mit der Benutzeroberfläche One UI 4 von Samsung. Diese wurde optisch aufgefrischt und noch intuitiver gestaltet für eine reibungslose Nutzung. Auch ist das neue Betriebssystem deutlich sicherer. So schützt Samsung Knox deine sensiblen Informationen wie deine biometrischen Authentifizierungsdaten (Fingerabdruck, Gesichtserkennung). Mit dem überarbeiteten Dashboard für Berechtigungen zeigt dir das Handy genau, welche App welche Berechtigung oder Zugriff auf deine Daten hat und erlaubt dir, diese nach deinen Wünschen zu verwalten.

Der Chip des S22 Ultra stampft alles andere in den Boden.

Vielseitige S-Pen-Bedienung

Zum wunderbaren Nutzungserlebnis des S22 Ultra trägt der S Pen maßgeblich bei. Er ist das exklusive Highlight der Ultra-Version und implementiert alle Aspekte der eingestellten Note-Reihe in die aktuelle S-Generation. Mit ihm werden die Bedienungsmöglichkeiten des Handys um ein Vielfaches erweitert. Der Stift eignet sich optimal für das Festhalten von Notizen und Skizzieren kleiner Zeichnungen in der Samsung Notes-App und vielen weiteren Anwendungen wie Microsoft Office. Handschriftliche Ideen können automatisch in lesbaren Text umgewandelt werden, den du teilen und weiter verarbeiten kannst.

Deutlich verbessert wurden zudem die Latenz und Empfindlichkeit des Stiftes. Die Verzögerung wurde von 9 ms auf niedrige 2,8 ms reduziert und fühlt sich somit nahtlos an beim Schreiben. Durch die KI-optimierte Multipoint prediction, welche besser deine nächste Stiftbewegung vorhersehen kann, schreibst du noch flüssiger und exakter als zuvor, was zu einem natürlichen Nutzungsgefühl beiträgt.

Auch lässt sich das S22 Ultra mit dem S Pen als Fernbedienung aus der Distanz steuern, was als Fernauslöser praktisch für Fotos ist und sich für Präsentationen nutzen lässt. Das Smartphone erkennt hierbei verschiedene S-Pen-Gesten zur umfassenden Nutzung.

Besonders ist darüber hinaus die Kompatibilität mit dem Galaxy Tab. Das S22 Ultra lässt sich als zweiter Bildschirm nutzen und kann beispielsweise als Farbpalette beim Malen auf dem großen Tablet dienen. So wird der Funktionsumfang beider Geräte deutlich erhöht.

Erstmals integriert ist der S-Pen in der S-Reihe.

Begeisternder Akku mit 45W-Schnellladen

In das S22 Ultra wurde eine Batterie mit 5.000 mAh verbaut. Diese Kapazität versorgt dich je nach Nutzungsintensität deutlich über einen Tag mit Energie. Verbessert wurde ebenfalls die Schnellladefunktion, welche ein Upgrade von 25 auf 45 Watt erhalten hat. Das ist ein beachtlicher Wert und mit dieser Geschwindigkeit kannst du dein Smartphone über USB-C in Windeseile wieder aufladen. Alternativ lässt sich das induktive Laden mit 15 Watt nutzen. Andere Handys und Zubehör kannst du mit Wireless PowerShare strommäßig auffrischen.

Hinsichtlich der Verbindungsstandards kann das Flaggschiff auch die höchsten Ansprüche erfüllen. 5G ist selbstverständlich dabei für unfassbar flotte Datengeschwindigkeiten sowie WiFi 6e und Bluetooth 5.2. So bist du für das mobile Gaming, Versenden großer Dateien und hochauflösendes Videostreaming bestens gerüstet.

Die wichtigsten Neuerungen und Unterschiede auf einen Blick

  Samsung Galaxy S22 Samsung Galaxy S22+ Samsung Galaxy S22 Ultra
Gewicht & Maße 167 g | 146 x 70,6 x 7,6 mm 195 g | 75,8 x 157,4 x 7,6 mm 228 g | 163,3 x 77,9 x 8,9 mm
Farben Phantom Black, Phantom White, Green, Pink Gold Phantom Black, Phantom White, Green, Pink Gold Phantom Black, Phantom White, Green, Burgundy
Display 6,1 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | FHD+ | 120 Hz 6,6 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | FHD+ | 120 Hz 6,8 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | Quad HD+ | 120 Hz
S Pen ja (integriert)
Prozessor Exynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHz Exynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHz Exynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHz
Betriebssystem Android 12 (One UI 4) Android 12 (One UI 4) Android 12 (One UI 4)
5G ja ja ja
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 8 RAM 8 oder 12 GB RAM
Interner Speicher 128 oder 256 GB 128 oder 256 GB 128, 256, 512 GB oder 1 TB
Akku 3.700 mAh | 25W-Schnellladen | 15W kabelloses Schnelladen | 4,5W-Reverse-Wireless-Charging 4.500 mAh | 45W-Schnellladen | 15W kabelloses Schnelladen | 4,5W-Reverse-Wireless-Charging 5.000 mAh | 45W-Schnellladen | 15W kabelloses Schnelladen | 4,5W-Reverse-Wireless-Charging
Kamera Triple: 50 MP + 10 MP Tele + 12 MP Ultra-Weitwinkel Triple: 50 MP + 10 MP Tele + 12 MP Ultra-Weitwinkel Quad: 108 MP + 10 MP Tele + 10 MP Periskop-Tele + 12 MP Ultra-Weitwinkel
Frontkamera 10 MP 10 MP 40 MP

Neue Höhen erreicht Samsung mit dem Galaxy S22 Ultra. Display und Kamera stellen erneut die Speerspitze der Smartphone-Branche dar und die neue S-Pen-Integration verleiht dem Gerät einen einzigartigen Status als Note-Nachfolger. Ein herausragendes Design umhüllt die Kraft, die im Inneren arbeitet und garantiert dir ein Smartphone der Extraklasse. Hier bleiben keine Wünsche offen.


Hier bekommt ihr weitere Informationen zu allen Handys: Das Samsung Galaxy S22 wurde enthüllt!

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum Samsung Galaxy S22 Ultra.


 


Technische Daten Samsung Galaxy S22 Ultra 128 GB mit 8 GB RAM burgundy

Das Samsung Galaxy S22 Ultra ist das ultimative Android-Smartphone mit S-Pen, einem 6,8 Zoll großem Dynamic AMOLED Touchscreen und 108-Megapixelkamera. Es bietet einen Armor Aluminiumrahmen, ist IP68-geschützt und bringt einen 5000 mAh großen Akku mit.
Standard-Akku 5000 mAh
Kabelloses Aufladen
Gewicht 228 g
Abmessungen (H x B x T) 163 x 78 x 9 mm
SIM-Karte Dual-SIM, nano-SIM
Betriebssystem Android 12 (One UI 4.1) (ggf. updatebar auf neuere Androidversion)
Prozessor-Name Qualcomm Snapdragon 8
Prozessor-Geschwindigkeit 2,8 GHz
Anzahl Prozessorkerne Octa-Core
IP-Schutzklasse IP68
Alle Daten aufklappen

Weitere Spezifikationen

Fehler entdeckt?

Ergänzung zu fehlenden Angaben? Die Daten zu diesem Produkt sind sehr sorgfältig recherchiert. Wenn du einen Fehler entdeckst oder eine Ergänzung zu einer fehlenden Angabe weißt, freuen wir uns über eine E-Mail an:
feedback@handy-deutschland.de

https://www.handy-deutschland.desamsung-galaxy-s22-ultra-s908.html

Kombiniere das Samsung Galaxy S22 Ultra S908 mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, congstar, otelo, mobilcom-debitel Telefonica oder yourfone bei handy-deutschland.de

Samsung Galaxy S22 Ultra mit Vertrag kaufen

Das beste Preis-Leistungsverhältnis für dein Samsung Galaxy S22 Ultra mit Vertrag bekommst du, wenn du einen unserer Tariftipps auswählst. Die Tariftipps verfügen über das beste Verhältnis von enthaltenen Leistungen wie Allnet-Flat oder Datenvolumen und Preis. Du kannst aber auch unseren Tariffilter nutzen und dir deinen Wunsch-Tarif nach deinen eigenen Kriterien suchen: monatlicher Preis, Netzanbieter und Datenvolumen. Oft ist auch eine Rufnummernmitnahme möglich, sodass du deine Telefonnummer behalten kannst, falls du von einem anderen Anbieter wechselst. Die Lieferung bei Smartphones mit Vertrag erfolgt immer versandkostenfrei!

Worauf kommt es beim Handyvertrag an? Du solltest zuerst schauen, in welchem Netz du guten Empfang hast. Es gibt in Deutschland die drei großen Netzbetreiber: Telekom, Vodafone und o2. Neben den Hauptmarken kannst du bei HandyDeutschland auch die Zweitmarken vergleichen: Für die Telekom ist das Congstar, für Vodafone Otelo und für o2 blau. Die sind meist etwas günstiger haben aber meist auch etwas weniger Leistung, z.B. weniger Datenvolumen, eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit oder gar kein LTE.

Vertragsverlängerung Samsung Galaxy S22 Ultra S908

Bei uns kannst du jedes Handy oder Smartphone mit einer Vertragsverlängerung bestellen. Die Lieferung des Samsung Galaxy S22 Ultra mit Vertragsverlängerung erfolgt versandkostenfrei!

Worauf sollte man bei der Vertragsverlängerung achten? Je nach Konditionen ist es manchmal besser, den bestehenden Handyvertrag zu kündigen und bei einem anderen Anbieter einen neuen abzuschließen. Das kannst du direkt über die Website von Handy Deutschland machen. Meist kannst du auch deine Rufnummer mitnehmen. Du kannst aber auch bei deinem Netzbetreiber bleiben und den bestehenden Vertrag verlängern bzw. in einen aktuellen Tarif wechseln und damit von besseren Leistungen profitieren.


Logo Trusted Shops

Käuferschutz durch Trusted-Shops

handy-deutschland.de ist Trusted-Shops zertifiziert. Käuferschutz ist damit inklusive.

Logo Paypal

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Du kannst zwischen PayPal, Vorkasse, Nachnahme und Finanzierung über die Consors Finanz GmbH auswählen.

Logo DHL

Versandkostenfrei!

Wir versenden von Montag bis Samstag per DHL-Paket an deine persönliche Wunschadresse.

Dein Handyvergleich ( von Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagram facebook