Oppo Reno 3 Pro – das unbekannte Kamerawunder

18. Mai 2020
Oppo Reno 3 Pro – das unbekannte Kamerawunder

Oppo ist zwar hierzulande eine etwas unbekanntere Marke, bringt jedoch gute Smartphones auf den Markt. Das neuste Gerät des chinesischen Herstellers ist das Oppo Reno 3 Pro. Hier wird einem eine Kombination aus Quad-Kamera, gutem Prozessor, viel Arbeitsspeicher und großem Display geboten. Ein Gerät, das für jeden in Frage kommen könnte.

Schnell mit viel Arbeitsspeicher

Für gute Leistung sorgt im Reno 3 Pro ein MediaTek-Prozessor mit der Bezeichnung Helio P95. Dieser taktet mit bis zu 2,2 Gigahertz, was geringe Wartezeiten verspricht. Gerade wenn man mehrere Apps parallel bedienen oder leistungsintensive Apps nutzen möchte, ist das von Vorteil. Dazu trägt auch der große Arbeitsspeicher mit zwölf Gigabyte bei. Daten kann man auf dem internen Speicher sichern, der eine Kapazität von 256 Gigabyte hat. Für die meisten dürfte dies ausreichen, wer aber noch mehr Speicherplatz benötigt kann auch eine microSD-Speicherkarte einsetzen.

Damit das Reno 3 Pro auch durchhält, wenn die Tage mal etwas länger werden oder es intensiv genutzt wird, wurde ein 4025-mAh-Akku verbaut. Dieser kann auch via Schnellladen in nur einer Stunde wieder komplett aufgeladen werden. Als Betriebssystem verwendet Oppo Android 10 und legt noch die eigenen Benutzeroberfläche ColorOS 7 darüber. Damit ist die Navigation zwischen und innerhalb der Apps intuitiv und angenehm.

Hohe Auflösung mit Fingerprintsensor

Das Oppo Reno 3 Pro sieht sowohl in schwarz, als auch in blau sehr schick aus und liegt gut in der Hand. Der Rahmen ist aus Aluminium gefertigt und die Rückseite aus Kunststoff. Die Vorderseite besteht natürlich aus Glas und präsentiert ein 6,4 Zoll großes AMOLED-Display. Dieses löst mit 2400 x 1080 Pixeln in Full HD auf. Damit kommt man auf eine Pixeldichte von 411 ppi, womit alle Inhalte sehr detailliert angezeigt werden und man kann keine einzelnen Pixel erkennen. Im Display befindet sich außerdem noch ein Fingerabdrucksensor um das Reno 3 Pro sicher zu entsperren.

Sechs Objektive in einem einzigen Smartphone

Auf die Kamera hat Oppo beim Reno 3 Pro einen besonderen Wert gelegt. Auf der Rückseite befindet sich eine Quad-Kamera, die besondere Aufnahmen fabriziert. Der Hauptsensor löst mit 64 Megapixeln auf. Damit werden die Fotos sehr hochauflösend und detailliert. Die Blende dieses Objektivs ist bei f/1,8. Der zweite Sensor ist ein 13-Megapixel-Teleobjektiv, mit dem auch aus hoher Distanz sehr schöne Fotos entstehen. Für Ultra-Weitwinkelaufnahmen ist der 8-Megapixel-Sensor zuständig. Der vierte Sensor wird zur Unterstützung für Hintergrundinformationen benötigt, die man für Tiefenunschärfe oder Bokeheffekte nutzen kann. Zusätzlich können Videoaufnahmen sogar in 4K gemacht werden.

Die Frontkamera ist ebenfalls mit mehreren Sensoren ausgestattet. Hier sind es zwei, die in einem Punch Hole in der oberen linken Ecke liegen. Der erste Sensor hat ganze 44 Megapixeln und der zweite ist ebenfalls ein Unterstützungssensor für Hintergrundinformationen. Mit diesem Kamera-Duo sind brillante Selfies geradezu garantiert!

Das Oppo Reno 3 Pro ist auf jeden Fall ein gutes Allround-Smartphone. Man muss sich hier nicht zwischen guter Kamera oder schnellem Prozessor entscheiden, sondern bekommt beides. Auch das große und hochauflösende AMOLED-Display ist eine wahre Freude. Außerdem gibt es einen guten Akku, einen großen internen Speicher und Android 10.


Mehr Informationen, Preise und Bilder zum Oppo Reno 3 Pro.


Das Oppo Reno3 Pro mit Handyvertrag nach Wahl

Oppo Reno3 Pro z.B. 256 GB midnight black mit 12 GB RAM

Oppo Reno3 Pro
  • 64-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 2,2 GHz Octa-Core-Prozessor
  • 6,4 Zoll Touchscreen mit 2400 x 1080 Pixeln
  • Bluetooth 5.0, LTE
Alle Infos zum Produkt
Tariftipp
mit Original Vodafone Tarif

Vodafone Smart L (+ 5)

  • Internet-Flat
  • Allnet-Flat & SMS-Flat
  • 24 Monate 5 Euro sparen
Gerätepreis einmalig
79 €
Tarifpreis monatlich
31,99 €

ab dem 25. Monat 36,99 € alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate

Auch mit anderen Anbietern
  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht
instagramfacebook