Die nachhaltigsten Smartphones 2022

Nachhaltigkeit wird für viele Menschen immer wichtiger. Ein neues Smartphone stellt daher viele schnell vor die Frage: Gibt es bei Smartphones überhaupt nachhaltige Alternativen und welche sind das?

Wichtige Faktoren für nachhaltige Produkte sind unter anderem Langlebigkeit, mehrjährige Updates, recyceltes Material und faire Arbeitsbedingungen. Hier findest du nachhaltige Alternativen und auch Geräte von großen Herstellern, wie Apple, da auch iPhones viele der Kriterien erfüllen. Das Fairphone stellt dabei dennoch die nachhaltigste Möglichkeit dar. Genaueres dazu findest du auch hier unterhalb der Liste.

Wenn du mehr über nachhaltige Smartphones erfahren möchtest, kommst du hier zu unserem Artikel: Ein nachhaltiges Smartphone kaufen.

Die aktuellsten nachhaltigen Smartphones im Überblick

Alle Produkte sind bei uns frei kombinierbar mit einer großen Auswahl an Tarifen. Immer mit Originalvertrag der Anbieter Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, congstar, otelo, mobilcom-debitel Telefonica und yourfone.

  • Telekom
  • Vodafone
  • congstar
  • otelo

Fairphone 4 128 GB mit 6 GB RAM grey

12 Kundenbewertungen
Verfügbare Speichervarianten:

128 GB, 256 GB

Verfügbare Farbvarianten:
Alle Angebote

Fairphone 4
128 GB mit 6 GB RAM grey

12 Kundenbewertungen

Das Fairphone 4 ist ein leistungsstarkes Android-Smartphone mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit. Bei der Entwicklung ist der Fokus auf Langlebigkeit, Nutzung von fairen und recycelten Materialien sowie einer hochwertigen Ausstattung gelegt worden. Dazu kommen 5 Jahre Garantie.

Gerätepreis
einmalig
89 €
Tarifpreis
monatl.
34,99 €

weiter mit diesem Tarif

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate, 39,99 € Anschlusspreis - wird per Vodafone-App zurückerstattet

realme GT 2 Pro 128 GB mit 8 GB RAM paper white

12 Kundenbewertungen
Verfügbare Speichervarianten:

128 GB, 256 GB

Verfügbare Farbvarianten:
Alle Angebote

realme GT 2 Pro
128 GB mit 8 GB RAM paper white

12 Kundenbewertungen

Das realme GT 2 Pro ist ein erstklassiges Smartphone im besonderen Design mit dem 5G-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1 und einem 5.000-mAh-Akku inkl. 65W-Schnellladen. Hinzu kommt ein hochauflösendes 6,7-Zoll-AMOLED-Display und eine 50-MP-Triple-Kamera mit 150°-Ultra-Weitwinkel und Mikroskop-Kamera.

Gerätepreis
einmalig
59 €
Tarifpreis
monatl.
39,99 €

weiter mit diesem Tarif

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate, 39,99 € Anschlusspreis - wird per Vodafone-App zurückerstattet

Nokia X30 128 GB mit 6 GB RAM cloudy blue

Verfügbare Speichervarianten:

128 GB, 256 GB

Verfügbare Farbvarianten:
Alle Angebote

Nokia X30
128 GB mit 6 GB RAM cloudy blue

Das Nokia X30 ist ein Android-Smartphone mit 5G. Es ist zu großen Teilen aus recyceltem Kunststoff und recyceltem Aluminium hergestellt und hat eine IP67-Zertifizierung. Das 6,43-Zoll-Display ist durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt. Hinzu kommt außerdem eine Dual-Kamera.

Gerätepreis
einmalig
1 €
Tarifpreis
monatl.
34,99 €

weiter mit diesem Tarif

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate, 39,99 € Anschlusspreis - wird per Vodafone-App zurückerstattet

realme GT 2 128 GB mit 8 GB RAM paper green

1 Kundenbewertungen
Verfügbare Speichervarianten:

128 GB, 256 GB

Verfügbare Farbvarianten:
Alle Angebote

realme GT 2
128 GB mit 8 GB RAM paper green

1 Kundenbewertungen

Das realme GT 2 ist ein hochwertiges Android-Smartphone mit 65W SuperDart Charge und 5000 mAh großem Akku. Es bietet einen 6.62 Zoll großen AMOLED-Touchscreen sowie eine 50-Megapixelkamera.

Gerätepreis
einmalig
69 €
Tarifpreis
monatl.
22,00 €

weiter mit diesem Tarif

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate, 15 € Anschlusspreis

Nokia G60 128 GB mit 4 GB RAM schwarz

Verfügbare Speichervarianten:

128 GB

Verfügbare Farbvarianten:
Alle Angebote

Nokia G60
128 GB mit 4 GB RAM schwarz

Das Nokia G60 5G ist ein Android-Smartphone mit 5G. Es ist zu großen Teilen aus recyceltem Kunststoff hergestellt und erhält für mindestens drei Jahre Updates. Das 6,58-Zoll-Display ist durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt und hat eine erhöhte Bildwiederholungsrate von 120 Hertz. Hinzu kommt außerdem eine Triple-Kamera.

Gerätepreis
einmalig
1 €
Tarifpreis
monatl.
22,00 €

weiter mit diesem Tarif

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate, 15 € Anschlusspreis

Was sind nachhaltige Handys?

Nachhaltigkeit kommt immer mehr in unserem Alltag an. Seien es wiederverwendbare Tüten, Verpackungen aus Pappe oder recyceltem Plastik sowie der Kauf von regionalen Produkten. Auch der bewusste Konsum von vegetarischen oder veganen Produkten ist stark angestiegen. All das sind sehr wichtige Entwicklungen für eine nachhaltige Zukunft. Doch auch bei der Wahl unserer technischen Geräte können wir einen Unterschied machen. Allen voran natürlich das von morgens bis abends genutzte Smartphone.

Wieso ein nachhaltiges Handy?

In Smartphones befinden sich viele Ressourcen, die in der ganzen Welt abgebaut werden müssen. Darunter wertvolle Metalle und seltene Erden. Diese Rohstoffe werden meist in Entwicklungsländern gewonnen, wobei oft Verfahren verwendet werden, die für Mensch und Umwelt schädlich oder gar gefährlich sein können. Nach dem Abbau von einigen Materialien bleibt unter anderem verunreinigtes und giftiges Wasser zurück, was die Menschen in der Umgebung und die Natur aufnehmen. Leider ist in einigen dieser Verfahren auch Kinderarbeit noch ein Thema, ebenso wie die Ausbeutung der Arbeiter und mangelnde Schutzausrüstung. All das sind Themen, die einem beim Kauf eines technischen Gerätes gar nicht unbedingt bewusst sind, auf die man in Zukunft aber weiter achten sollte.

Alte Materialien können auch recycelt werden.

Ein weiterer Grund, weshalb man auf die Nachhaltigkeit achten sollte, ist, dass die meisten Handys nur 18 Monate in Gebrauch sind und danach entweder in Schubladen oder Schränken verschwinden oder gar in den Hausmüll geworfen werden. Selbst wenn man sie fachgerecht entsorgt und anschließend recycelt, ist die Demontage von modernen Smartphones sehr kompliziert. Die Handys sind außerdem nicht mehr dazu designt, dass man einzelne Bestandteile austauschen kann. So wird oft das ganze Smartphone entsorgt, sobald nur eine Komponente nicht mehr ordentlich funktioniert. Dementsprechend werden mehr Smartphones gekauft und damit zusammenhängend mehr Ressourcen abgebaut. Durch Recycling von altem Material kann leider nicht der gesamte Bedarf gedeckt werden und einige Hersteller möchten noch nicht auf recycelte Produkte umsteigen.

Man sollte sich beim Plan ein neues Smartphone zu kaufen also auch mit diesem Thema auseinandersetzen. Ebenso sollte man überlegen, was mit dem alten Gerät passiert. Kann es noch verkauft werden und jemand anderem als Smartphone dienen oder kann es recycelt werden? Die Möglichkeiten, die du mit deinem alten Smartphone hast, kannst du in unserem Artikel Ein altes Smartphone entsorgen nachlesen.

Worauf muss ich achten?

Besonders nachhaltig ist es natürlich, ein gebrauchtes Smartphone zu kaufen. Dafür müssen keine neuen Rohstoffe abgebaut oder recycelt werden. Wenn es da aber nicht das richtige Angebot gibt oder man etwas brandaktuelles haben möchte, muss eben ein neues Smartphone her. Dabei kann man auf ein paar Dinge achten, die ein Smartphone etwas nachhaltiger machen.

Da die Lieferketten und Herstellungsbedingungen nicht auf einen Blick erkennbar sind, ist es schwierig zu erkennen, ob ein Smartphone tatsächlich nachhaltig ist. Bisher gibt es keine Siegel oder Zertifikate, die bestätigen, dass auf menschenwürdige und umweltgerechte Produktion oder faire Bezahlung geachtet wird. Dabei ist man also auf die Infos von den Herstellern angewiesen. Da solche Faktoren aber sehr gut bei der Kundschaft ankommen, werden sie immer groß beworben. Wenn man also wenig bis gar keine Informationen zur Herstellung oder Nachhaltigkeit findet, scheint der Hersteller nicht ausreichend auf Nachhaltigkeit zu achten. Man sollte also auf den Online-Auftritt der Hersteller Wert legen und auch auf das achten, was gerade nicht beworben wird.

Die Verwendung von Chemikalien und die Art der Energie, die bei der Produktion verwendet wird, sind wichtig für die Nachhaltigkeit eines Smartphones und zeigen, ob die Hersteller Wert auf eine klimagerechte Herstellung achten. Einige Hersteller geben auch Nachhaltigkeitsberichte raus, um zu zeigen, wie sie sich in dem jeweiligen Jahr in Hinblick auf die Nachhaltigkeit entwickelt und verbessert haben.

Durch eine Diagnose und die richtige Reparatur kann das Smartphone zu neuem Leben erweckt werden.

Neben der Verwendung von recyceltem Material sollte das Smartphone auch leicht zu reparieren und damit langlebig sein. Wenn man schnell und kostengünstig ein neues Display einbauen kann, weil dies gebrochen ist, ist das Smartphone noch kein Totalschaden und dementsprechend deutlich nachhaltiger. Andere Faktoren, die zur Langlebigkeit beitragen, sind eine IP68-Zertifizierung, mehrjährige Updates auf neue Betriebssysteme und regelmäßige Sicherheitsupdates. So bleibt ein Smartphone auch für mehrere Jahre nutzbar.

Wieso sind die Handys auf der Liste nachhaltiger als andere?

In der obenstehenden Liste befinden sich mehrere Hersteller, darunter auch einige, denen man nicht direkt ansieht, dass sie nachhaltige Smartphones herausbringen. Die Smartphones aus dieser Liste erfüllen viele oder gar alle Faktoren, die im vorangegangenen Absatz behandelt wurden.

Fairphones sind natürlich, wie der Name es schon erahnen lässt, die nachhaltigste Möglichkeit, die man bei einem Smartphone hat. Die Produkte werden aus recycelten Materialien gewonnen und man kann mehrere Komponenten wie die Kamera, den Akku und das Display selber zu Hause austauschen.

Beim Fairphone kann man auch selbst einige Komponenten austauschen.

Auch die Produkte von Apple sind in den letzten Jahren immer nachhaltiger geworden. iPhones bekommen für viele Jahre immer die neueste iOS-Version und machen die Handys damit sehr umweltfreundlich. Doch damit nicht genug, die neuen iPhones sind außerdem aus recyceltem Aluminium hergestellt, haben eine IP68-Zertifizierung und bleiben auch mehrere Jahre modern. Apple setzt sich sehr für einen vorsichtigen Umgang mit Chemikalien ein und schützen ihre Mitarbeiter und Hersteller. Ebenso verwenden sie viele erneuerbare Energien und möchten in den nächsten Jahren komplett klimaneutral werden, weshalb sie sich den Platz in unserer Liste verdient haben.

Weitere Handy-Listen

Dein Handyvergleich ( von Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagramfacebook