iPhone 13 Mini

https://www.handy-deutschland.de/apple-iphone-13-mini.html

Kombiniere das Apple iPhone 13 Mini mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, congstar, otelo, mobilcom-debitel Telefonica oder yourfone bei handy-deutschland.de

Farbe: polarstern
iPhone 13 Mini polarstern iPhone 13 Mini mitternacht iPhone 13 Mini blau iPhone 13 Mini rot iPhone 13 Mini rose
vorbestellbar (voraussichtl. lieferbar ab 24. September 2021)
  • Ceramic Shield auf der Vorderseite
  • Glas auf der Rückseite und Aluminiumrahmen
  • 12-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • Hexa-Core-Prozessor
  • 5,4 Zoll Touchscreen mit 2340 x 1080 Pixeln
  • Bluetooth 5.0, NFC, LTE, 5G
  • Ähnliches Modell: iPhone 13
Speicher: 128 GB
Farbe: polarstern
iPhone 13 Mini polarstern iPhone 13 Mini mitternacht iPhone 13 Mini blau iPhone 13 Mini rot iPhone 13 Mini rose
vorbestellbar (voraussichtl. lieferbar ab 24. September 2021)
Jetzt den besten Tarif finden
Unser Tariftipp für dich

Vodafone Smart XL DataPlus (+ 5)

  • 40 GB LTE und 5G Internet-Flat mit max. 500 Mbit/s
  • Allnet-Flat & SMS-Flat
  • 50 € zusätzliches Guthaben
  • 100 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme
Tarifpreis monatlich
49,99 €
Gerätepreis einmalig
29 €
Monatl. Durchschnittspreis:
52,86 €

ab dem 25. Monat 51,99 €, alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei, Mindestlaufzeit 24 Monate; 39,99 € Anschlusspreis

iPhone 13 Mini mit Vertrag

  • Telekom
  • Vodafone
  • congstar
  • otelo
  • mobilcom-debitel Telefonica
Deine Auswahl

iPhone 13 Mini 128 GB polarstern

Farbe: polarstern
iPhone 13 Mini polarstern iPhone 13 Mini mitternacht iPhone 13 Mini blau iPhone 13 Mini rot iPhone 13 Mini rose

Tarife filtern:

Netze und Anbieter:
Vorteilstarife anzeigen?

Alle Angebote:

sortieren nach:

  • Sortieren nach:

Alle Infos zum iPhone 13 Mini

iPhone 13 – neue Smartphone-Maßstäbe

iPhone 13 – neue Smartphone-Maßstäbe

Apple schickt seine neuen iPhones 13 ins Rennen. Rund 14 Jahre nach dem Start des ersten iPhones wissen die Kalifornier noch immer, wie man die Massen begeistert. Die neueste Serie der Top-Smartphones bietet mal wieder ein tolles Display, eine starke Dual-Kamera und eine verbesserte Batterie. Eine unfassbare Leistung entfaltet zudem der neue A15 Bionic, welcher alle anderen Prozessoren in den Schatten stellt.

Großartiges Display im beliebten Design

Apple vertraut auf das kantige Design, welches mit dem iPhone 12 sein Comeback feierte. Der Look stößt auf viel Gegenliebe bei den Nutzern und zeichnet sich durch seine einzigartige Optik und die angenehme Haptik aus. In gewohnter Position finden sich Power-Button, Lautstärketasten und der Stummschalter. Fünf neue Farben (Polarstern, Mitternacht, Blau, Rosé und Product Red) stehen zur Auswahl und verleihen dem Smartphone ein frisches und elegantes Aussehen.

Das iPhone 13 ist erneut in zwei Größen verfügbar: in der Standard-Variante mit 6,1 Zoll und der mini-Variante mit 5,4 Zoll Bildschirmdiagonale. Abgesehen vom Format setzen sie allerdings auf identische Features. Identisch zur Größe des iPhone 13 Pro hat das Modell eine gute Handlichkeit, da es etwas kleiner ist als viele Konkurrenzgeräte. Das Super Retina XDR OLED hat eine fantastische Farbwiedergabe und bietet erneut eine Flaggschiff-Auflösung von ~460 ppi (1170 x 2532), die mit Quad HD bei größeren Geräten vergleichbar ist. Neu sind die erhöhten typischen Helligkeitswerte von 800 Nits, die die vom iPhone 12 um 28 % bzw. genau gesagt 175 Nits schlägt. Der Spitzenwert liegt weiterhin bei 1200 Nits. Außerdem wurde die Notch für Frontkamera weiter verkleinert.

Für die nötige Stabilität sorgt das innovative Ceramic Shield, welches dein iPhone vor Stürzen und Kratzern schützt. Das besondere Glas mit Nanokeramik-Kristallen von Corning zählt zu den stabilsten auf dem Markt und hat sich beim Vorgänger wunderbar bewiesen. Hinzu kommt eine IP68-Zertifizierung, die Wasser und Staub vom Handy fernhält.

Ein brillantes Display mit dem besten Schutz.

Dual-Kamera mit neuer Anordnung

Die Objektive des iPhone 13 wurden um 45° gedreht. So ergibt sich eine neue diagonale Optik der Dual-Kamera. Die Sensoren selbst wurden nur leicht angepasst, da sie bereits tolle Ergebnisse lieferten. Das Hauptobjektiv hat 12 MP und eine sehr niedrige Blende von ƒ/1,6 für sehr lichtstarke Bilder in der Dunkelheit. Unter anderem bietet die optische Bildstabilisierung (OIS) nun einen Sensor-Shift (Sensorverschiebung) an, womit sich der Sensor selbst und deutlich schneller bewegt im Gegensatz zur ganzen Linse. Dieses Feature war bei den 12ern nur den Pro-Geräten vorbehalten. Der zweite Sensor ist das bekannte Ultra-Weitwinkelobjektiv mit ebenfalls 12 MP.

Neu sind die fotografischen Stile mit denen du Presets erstellen kannst, die dir das Aufnehmen von Bildern erleichtern. So wählst du individuelle Voreinstellungen aus, die zum Beispiel den Weißabgleich, den Kontrast oder die Helligkeit betreffen. Damit vereinfachst du das Einstellen von Filtern, um deinen gleichbleibenden, einzigartigen Look zu kreieren. Dank weiterer verbesserter Features wie dem Nachtmodus, dem Portraitmodus und Smart HDR 4 für einen erweiterten Dynamikumfang bist du in jeder Fotosituation bestens gerüstet.

Filmen kannst du in 4K-Qualität und wie beim Vorgänger mit großartigem Dolby Vision HDR für eine unschlagbare Farbenvielfalt. Seit dieser Generation kannst du diese Funktion sogar mit 60 fps nutzen. Auch wurde das iPhone 13 mit einem Kinomodus für wunderbare Videos mit Tiefeneffekten und nachträglichem Fokuswechsel ausgestattet, um einen professionellen Look zu erzeugen. Nur iPhone 13 Pro und Pro Max setzen da noch einen drauf mit einem weiteren Objektiv, ProRes und ihrem LiDAR-Scanner für eine brillante Tiefen(un)schärfe.

Die Frontkamera hat weiterhin 12 MP und macht tolle Selfies dank des Tiefensensors, welcher ebenfalls für die Gesichtserkennung Face ID dient. Auch für die Videotelefonie ist sie optimal geeignet und kann in 4K-Auflösung filmen. Die neuen Funktionen fotografische Stile, Kinomodus und Smart HDR 4 sind hier natürlich auch an Bord.

Die diagonale Kamera kommt wunderbar zur Geltung.

Überlegener Power-Prozessor

Apple bringt jedes Jahr einen Chip auf den Markt, der alle anderen Hersteller gehörig unter Druck setzt. Mit dem neuen A15 Bionic ist das nicht anders und die Kalifornier haben noch mehr rausgeholt, um eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Erneut im 5-nm-Verfahren gefertigt besitzt der Prozessor 15 Milliarden Transistoren, welche mit 3,22 GHz maximaler Taktung bis zu 15,8 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde schaffen!

Der A15 Bionic wird zurecht mit den Worten „schneller als die Konkurrenz“ beworben, da sich viele Android-Smartphones noch immer am A14 die Zähne ausbeißen. Mit einer Leistungssteigerung bei der CPU um 50 % und der GPU von 30 % rast der Chip davon. So sind hochkomplexe Anwendungen wie 4K-Videoschnitt, anspruchsvolle Games und die neuen Features wie Kinomodus keine Herausforderung. Nur die Variante im iPhone 13 Pro und Pro Max legt noch einen drauf mit ihrer 5?Core GPU.

Natürlich setzt Apple wieder auf 5G und bietet mehr Frequenzbänder an als die Konkurrenz, da sie mit den verschiedensten Anbietern auf der ganzen Welt kooperieren. Dank des Smart Data Modus passt dein iPhone die nötige Bandbreite dynamisch an, um immer die schnellsten Übertragungsraten zu gewährleisten und bei Nicht-Gebrauch Strom zu sparen. Für eine optimale Verbindung sorgen ebenfalls Bluetooth 5.0 und WiFi 6. Auch NFC ist am Start, um dir mit Apple Pay das mobile Bezahlen zu erleichtern.

Weitere Informationen zu 5G findest du hier: 5G – die wichtigsten Fragen und Fakten

Auch die Speichervarianten wurden angepasst. So stehen jetzt statt 64 GB mindestens 128 GB und wahlweise 256 oder 512 GB zur Verfügung, um noch mehr Platz für deine Daten zu haben. Wer sich noch mehr wünscht, kann zur Pro-Version greifen, die unfassbare 1 TB bietet für die ultimative Kapazität.

Apple setzt mit dem grandiosen A15 Bionic die Konkurrenz noch stärker unter Druck.

Mehr Akkulaufzeit und weitere Features

Die Akkuleistung wurde erneut spürbar verbessert und garantiert dir rund zwei Stunden an zusätzlicher Energie. So gibt Apple für das iPhone 13 nun bis zu 19 Stunden Videowiedergabe statt den bisherigen 17 Stunden an. Der Wert für die Audiowiedergabe liegt bei 75 h im Gegensatz zu 65 h zuvor. Hier hat sich Apple also wieder einmal deutlich gesteigert. Schnellladen läuft über den Lightning-Anschluss mit 20 Watt. Zudem kannst du das iPhone auf eine induktive Qi-Ladestation legen und von Wireless-Charge profitieren.

Auch MagSafe, welches letztes Jahr vorgestellt wurde, ist natürlich wieder dabei. Über die magnetische Rückseite kannst du unterschiedliches Zubehör wie Wallets und Hüllen sicher anbringen. Kabelloses Laden läuft ebenfalls über diese Funktion noch schneller mit 15 Watt. In Zukunft wird MagSafe noch wichtiger, denn das Sortiment an passenden Accessoires wächst stetig.

Zubehör bekommst du wie letztes Jahr kaum dazu. Kopfhörer und Netzadapter wurden bereits gestrichen und im Lieferumfang befindet sich nur noch ein Kabel. Damit verfolgt Apple jedoch auch ökologische Ziele, wo das kalifornische Unternehmen ganz weit vorne mitspielt. Neben der Reduktion von Verpackungsmüll werden viele Elemente der Smartphones aus Recycling-Quellen gewonnen und eine Umstellung zur klimafreundlichen Stromproduktion vorangetrieben. Darüber hinaus bekommt man bei Apple über viele Jahre hinweg iOS-Updates, was aus dem Kauf eines iPhones eine langfristige und nachhaltigere Investition als bei vielen anderen Herstellern macht.

Ein Überblick über Apples ökologische Bestrebungen.

Das iPhone 13 ist wie zu erwarten ein Smartphone der Spitzenklasse und wird vielen Fans eine Freude bereiten. Verbesserungen bei Display, Kamera und insbesondere Prozessor garantieren eine fantastische und reibungslose Nutzung. Die erhöhten Speicher- und Akkukapazitäten machen das iPhone noch nutzerfreundlicher und langlebiger. Hier darf man wieder bedenkenlos zuschlagen und sich ein neues Top-Gerät sichern.


Hier geht es zu einem direkten Vergleich aller 13-er Modelle: Das iPhone 13 wurde vorgestellt!

Weitere Informationen, Preise und Bilder zum iPhone 13.



Technische Daten iPhone 13 Mini 128 GB polarstern

Das iPhone 13 Mini überzeugt mit dem nagelneuen A15-Bionic-Prozessor, einem 5,4 Zoll kleinen Super Retina XDR Touchscreen sowie einer großartigen Kamera. Dazu kommen 5G-Unterstützung, IP68-Schutz und ein Rahmen aus Aluminium.
Standard-Akku
Kabelloses Aufladen
Gewicht 140 g
Abmessungen (H x B x T) 132 x 64 x 8 mm
SIM-Karte Dual-SIM, eSIM + nano-SIM
Betriebssystem iOS 15
Prozessor-Name Apple A15
Prozessor-Geschwindigkeit fehlende Angabe
Anzahl Prozessorkerne Hexa-Core
IP-Schutzklasse IP68
Alle Daten aufklappen

Weitere Spezifikationen

  • Display
    Displaydiagonale 5.4 Zoll (ca. 13,72 cm)
    Farbdisplay (16,7 Mio.)
    Touchscreen (kapazitiv)
    Display-Auflösung 2340 x 1080 Pixel (477 ppi)
    Display-Art Super Retina XDR OLED
    Display-Details ---
  • Hauptkamera
    Hauptkamera (12 Megapixel)
    Autofokus
    Blitz
    Videoaufnahme (3840 x 2160 Pixel)
    Details zur Kamera Zoom: 2-fach optisch und 5-fach digital, 12 MP Zwei-Kamera-System: Weitwinkel, ƒ/1.6 Blende + Ultraweitwinkel, ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
  • Selfiekamera
    Selfiekamera (12 Megapixel)
    Autofokus nein
    Blitz
    Videoaufnahme (3840 x 2160 Pixel)
    Details zur Kamera Zoom: digital, ƒ/2.2 Blende
  • Musik & Multimedia
    Kopfhörer-Anschluss (proprietärer Anschluss)
    App-Store
  • Speicher
    Interne Speicherkapazität 128 GB
    Speicher erweiterbar nein
    Arbeitsspeicher (RAM) 6 GB
  • Mobiles Internet / Datenfunktionen
    Internet Browser
    GSM Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz)
    UMTS (3G) verfügbare Bänder: Band 1 (2100 MHz), Band 2 (1900 MHz), Band 4 (1700 MHz), Band 5 (850 MHz), Band 8 (900 MHz)
    LTE (4G) verfügbare Bänder: Band 1 (2100 MHz), Band 2 (1900 MHz), Band 3 (1800 MHz), Band 4 (1700 MHz), Band 5 (850 MHz), Band 7 (2600 MHz), Band 8 (900 MHz), Band 12 (700 MHz), Band 13 (700 MHz), Band 17 (700 MHz), Band 18 (850 MHz), Band 19 (850 MHz), Band 20 (800 MHz), Band 25 (1900 MHz), Band 26 (850 MHz), Band 28 (700 MHz), Band 30 (2300 MHz), Band 32 (1500 MHz), Band 34 (2100 MHz), Band 38 (2600 MHz), Band 39 (1900 MHz), Band 40 (2300 MHz), Band 41 (2500 MHz), Band 42 (3500 MHz), Band 46 (5200 MHz), Band 48 (3500 MHz), Band 66 (1700 MHz)
    5G verfügbare Bänder: Band n1 (2100 MHz), Band n12 (700 MHz), Band n2 (1900 MHz), Band n20 (800 MHz), Band n25 (1900 MHz), Band n28 (700 MHz), Band n3 (1800 MHz), Band n30 (2300 MHz), Band n38 (2600 MHz), Band n40 (2300 MHz), Band n41 (2500 MHz), Band n48 (3500 MHz), Band n5 (850 MHz), Band n66 (1700 MHz), Band n7 (2600 MHz), Band n77 (3700 MHz), Band n78 (3500 MHz), Band n79 (4700 MHz), Band n8 (900 MHz)
    WLAN (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
  • Business / Organisation
    Vibrationsalarm
    Flugzeug-Modus
    Wecker/Alarmfunktion
    Kalender/Organizer
    Taschenrechner
  • Datenschnittstellen
    USB
    Bluetooth (Bluetooth 5.0)
    GPS
    NFC
  • Sensoren
    Beschleunigungssensor
    Gyroskop
    Kompass
    Fingerabdrucksensor nein
    Gesichtserkennung
  • Weitere Merkmale
    SAR-Wert fehlende Angabe
    Standby fehlende Angabe
    Sprechzeit fehlende Angabe
    kabelloses Laden bis zu 15 W mit MagSafe oder bis zu 7,5 W mit Qi

Fehler entdeckt?

Ergänzung zu fehlenden Angaben?Die Daten zu diesem Produkt sind sehr sorgfältig recherchiert. Wenn du einen Fehler entdeckst oder eine Ergänzung zu einer fehlenden Angabe weißt, freuen wir uns über eine E-Mail an:
feedback@handy-deutschland.de

https://www.handy-deutschland.de/apple-iphone-13-mini.html

Kombiniere das Apple iPhone 13 Mini mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, congstar, otelo, mobilcom-debitel Telefonica oder yourfone bei handy-deutschland.de

iPhone 13 Mini mit Vertrag kaufen

Das beste Preis-Leistungsverhältnis für dein iPhone 13 Mini mit Vertrag bekommst du, wenn du einen unserer Tariftipps auswählst. Die Tariftipps verfügen über das beste Verhältnis von enthaltenen Leistungen wie Allnet-Flat oder Datenvolumen und Preis. Du kannst aber auch unseren Tariffilter nutzen und dir deinen Wunsch-Tarif nach deinen eigenen Kriterien suchen: monatlicher Preis, Netzanbieter und Datenvolumen. Oft ist auch eine Rufnummernmitnahme möglich, sodass du deine Telefonnummer behalten kannst, falls du von einem anderen Anbieter wechselst. Die Lieferung bei Smartphones mit Vertrag erfolgt immer versandkostenfrei!

Worauf kommt es beim Handyvertrag an? Du solltest zuerst schauen, in welchem Netz du guten Empfang hast. Es gibt in Deutschland die drei großen Netzbetreiber: Telekom, Vodafone und o2. Neben den Hauptmarken kannst du bei HandyDeutschland auch die Zweitmarken vergleichen: Für die Telekom ist das Congstar, für Vodafone Otelo und für o2 blau. Die sind meist etwas günstiger haben aber meist auch etwas weniger Leistung, z.B. weniger Datenvolumen, eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit oder gar kein LTE.

Vertragsverlängerung Apple iPhone 13 Mini

Bei uns kannst du jedes Handy oder Smartphone mit einer Vertragsverlängerung bestellen. Die Lieferung des iPhone 13 Mini mit Vertragsverlängerung erfolgt versandkostenfrei!

Worauf sollte man bei der Vertragsverlängerung achten? Je nach Konditionen ist es manchmal besser, den bestehenden Handyvertrag zu kündigen und bei einem anderen Anbieter einen neuen abzuschließen. Das kannst du direkt über die Website von Handy Deutschland machen. Meist kannst du auch deine Rufnummer mitnehmen. Du kannst aber auch bei deinem Netzbetreiber bleiben und den bestehenden Vertrag verlängern bzw. in einen aktuellen Tarif wechseln und damit von besseren Leistungen profitieren.


Logo Trusted Shops

Käuferschutz durch Trusted-Shops

handy-deutschland.de ist Trusted-Shops zertifiziert. Käuferschutz ist damit inklusive.

Logo Paypal

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Du kannst zwischen PayPal, Vorkasse, Nachnahme und Finanzierung über die Consors Finanz GmbH auswählen.

Logo DHL

Versandkostenfrei!

Wir versenden von Montag bis Samstag per DHL-Paket an deine persönliche Wunschadresse.

Dein Handyvergleich ( von Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagramfacebook