Neues iPad Air und iPad 10,2″ 2020 veröffentlicht

15. September 2020
Neues iPad Air und iPad 10,2″ 2020 veröffentlicht

Zwar wurde noch kein neues iPhone vorgestellt, doch Apple präsentiert uns neue iPads. Zum einen kommt ein neues iPad Air und zum anderen das iPad der 8. Generation. Beide bieten neue Prozessoren und viele weitere spannende Features.

iPad Air (2020)

Die Optik des iPad Air wurde grundlegend überarbeitet. Es ähnelt stark dem aktuellen iPad Pro und setzt auf klare Kanten. Apple bietet drei tolle neue Farben (Roségold, Grün und Sky Blau) neben Space Grau und Silber sowie ein größeres 10,9-Zoll-Display im Vergleich zum Vorgänger (10,5 Zoll). Das Liquid-Retina-Display hat eine Auflösung von 2360 x 1640 Pixeln.

Eine besondere Neuerung ist der Fingerabdrucksensor im Power-Button an der Oberseite. So wurde dem Bildschirm noch mehr Platz eingeräumt und du kannst dein iPad blitzschnell und sicher über den integrierten Scanner entsperren.

Bei der Kamera handelt es sich um das gleiche 12-MP-Objektiv wie beim iPad Pro, welches großartige Fotos ermöglicht. Die Frontkamera setzt auf 7 Megapixel und eine niedrige Blende für tolle Selfies und ansprechende Vidoetelefonate.

Ein neues Design mit fünf schönen Farben.

Zusätzlich zum neuen Design verbaut Apple seinen bisher stärksten Prozessor: den A14 Bionic. Im iPhone 11 steckt der A13, welcher bereits die gesamte Konkurrenz überragte. Nun kommt Apple mit einem noch stärkeren Chip, der 40 % schnellere CPU-Performance und 30 % schnellere Grafik im Vergleich zum A12 liefert. Der A14 wird ohne Frage auch im baldigen iPhone 12 zum Einsatz kommen. Dieser neue Prozessor nimmt es spielend leicht mit 4K-Videobearbeitung und komplexen Videospielen auf. Dafür sorgt unter anderem die revolutionäre 5-Nanometer-Prozess-Technologie, die noch mehr Transistoren auf der gleichen Fläche unterbringt.

Mit einem größeren Akku soll das neue iPad Air gut zehn Stunden durcharbeiten können. Dieser wird über ein 20W-Netzteil aufgeladen, welches neuerdings auf USB-C statt Lightning setzt. So sind deutlich kürzere Ladezeiten und auch schnellere Datenübertragungen möglich.

Das neue Betriebssystem heißt iPadOS 14 und bringt einige Verbesserungen, die insbesondere mit dem Apple Pencil, welcher magnetisch am Gehäuse hält und aufgeladen wird, und dem Magic Keyboard zur Geltung kommen. So arbeitet z. B. die Schrift- und Skizzenerkennung reibungslos dank der überarbeiteten Neural Engine zur KI-Optimierung. Für einwandfreies mobiles Arbeiten sorgen zudem WiFi 6 und 60 % schnelleres LTE bei der Cellular-Version.

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick.

iPad 10,2″ (2020)

Neben dem neuen iPad Air hat Apple die 2020er-Version des iPad 10,2″ vorgestellt. Optisch und hinsichtlich der meisten Features wie Kamera und Display unterscheidet es sich wenig bis gar nicht von seinem Vorgänger, allerdings wurde ein neuer Chip verbaut. Der A12-Bionic-Prozessor verrichtet großartige Arbeit und ermöglicht dem günstigen iPad-Modell vielen spannende Features. Unter anderem lassen sich der Apple Pencil (1. Generation) und das Smart Keyboard verbinden, welche sich in vielerlei Hinsicht als extrem praktische Tools erweisen.

Der Akku soll durch den effizient arbeitenden Chip ebenfalls für zehn Stunden Betrieb ausgelegt sein. Hier setzt Apple allerdings weiterhin auf den Lightning-Anschluss, wenn auch der Power-Adapter mit USB-C ausgestattet ist.

Das neue iPad 10,2″ mit seinen Details.

Mit den neuen iPads liefert Apple wieder hervorragende Geräte und festigt seine Position an der Spitze der Tablet-Hersteller.


Hier erfährst du mehr über die neuen Apple Watches: Apple Watch 6 und Apple Watch SE wurden vorgestellt!


 

Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht

Dein Handyvergleich ( von Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagramfacebook