Das Samsung Galaxy S22 wurde enthüllt!

9. Februar 2022
Das Samsung Galaxy S22 wurde enthüllt!

Am 9. Februar hat Samsung die neueste Serie von Galaxy-Smartphones unter den Namen S22, S22+ und S22 Ultra vorgestellt. Die Smartphones bringen viele aufregende Features mit sich und insbesondere die Ultra-Version hat ein deutliches Upgrade mit S Pen erhalten. Samsung setzt auf brillante Displays, neue Kameras und extrem viel Prozessor-Power.

Hier geht es direkt zu den neuen Geräten:

Bei uns kannst du alle neuen Galaxy-S22-Smartphones mit einem Vertrag deiner Wahl vorbestellen und erhältst dein Wunschhandy, sobald es verfügbar ist!


Drei neue Top-Geräte auf dem Weg

Wie zu erwarten war, sind es drei neue Smartphones geworden: das S22, das S22+ und das S22 Ultra. Passend zum Jahr 2022 wurde die neue Galaxy-S-Reihe entsprechend benannt und vom S20 und S21 in den Jahren 2020 und 2021 fortgeführt. Die Geräte wurden im Vergleich zum S21 in so mancher Hinsicht verbessert, wobei das Design von S22 und S22+ weitestgehend gleich geblieben ist. Die Standard-Version spricht erneut Kunden im oberen Mittelklasse-Segment an. Das S22+ legt mal wieder eine Schippe drauf und die Ultra-Ausführung wurde komplett überarbeitet. Sie stellt mal wieder das Beste dar, was Samsung Mobile anzubieten hat.

Die drei neuen Smartphones erscheinen am 25. Februar!

Bereits vor der Präsentation waren sehr viele Details durch Leaks bekannt. So stellen die Informationen des Unpacked-Events zwar wenige Neuigkeiten dar, jedoch sichern sie die bisherigen Gerüchte, Vermutungen und herumschwirrenden Daten ab. Alle Informationen, über die bereits diskutiert und spekuliert wurde, findest du in folgendem Artikel:

Viel wurde im Vorfeld gemunkelt, doch einige gesicherte Informationen hatten Samsungs Schleier der Geheimhaltung bereits durchbrochen.

Die wichtigsten Neuerungen und Unterschiede auf einen Blick

Samsung Galaxy S22Samsung Galaxy S22+Samsung Galaxy S22 Ultra
Gewicht & Maße167 g | 146 x 70,6 x 7,6 mm195 g | 75,8 x 157,4 x 7,6 mm228 g | 163,3 x 77,9 x 8,9 mm
FarbenPhantom Black, Phantom White, Green, Pink GoldPhantom Black, Phantom White, Green, Pink GoldPhantom Black, Phantom White, Green, Burgundy
Display6,1 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | 2340 x 1080 Pixel | 120 Hz6,6 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | 2340 x 1080 Pixel | 120 Hz6,8 Zoll | Dynamic AMOLED 2X | 3080 x 1440 Pixel | 120 Hz
S Penja (integriert)
ProzessorExynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHzExynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHzExynos 2200 | 8 Kerne | 2,8 GHz
BetriebssystemAndroid 12 (One UI 4)Android 12 (One UI 4)Android 12 (One UI 4)
5Gjajaja
Arbeitsspeicher8 GB RAM8 RAM8 oder 12 GB RAM
Interner Speicher128 oder 256 GB128 oder 256 GB128, 256, 512 GB oder 1 TB
Akku3.700 mAh | 25W-Schnellladen4.500 mAh | 45W-Schnellladen5.000 mAh | 45W-Schnellladen
KameraTriple: 50 MP + 10 MP Tele + 12 MP Ultra-WeitwinkelTriple: 50 MP + 10 MP Tele + 12 MP Ultra-WeitwinkelQuad: 108 MP + 10 MP Tele + 10 MP Periskop-Tele + 12 MP Ultra-Weitwinkel
Frontkamera10 MP10 MP40 MP

Weitere technische Daten findest du auf den einzelnen Produktseiten. Hier gibt es einen ausführlichen Vergleich mit den passenden Verträgen: Samsung Galaxy S22, S22+ & S22 Ultra

Die Standardversion des S22 besitzt ein 6,1 Zoll großes Dynamic-AMOLED-2X-Display mit 120-Hertz-Technologie. Alle Bildschirme der drei Geräte werden durch das neue Corning Gorilla Glass Victus+ geschützt. Der neue 2,8-GHz-Prozessor hört auf den Namen Exynos 2200 und liefert sich mit dem Snapdragon 8 Gen 1 ein Rennen um den Platz als bester Android-Chip. Beide 4-nm-Prozessoren üben großen Druck auf Apples A15 Bionic aus. Gepaart mit acht GB RAM ist das S22 extrem schnell. Beim internen Speicher stehen 128 oder 256 GB zur Auswahl. Alles natürlich mit 5G-Power.

Hier erhältst du alle Informationen zur 5G-Technologie: 5G – die wichtigsten Fragen und Fakten

Hinzu kommt ein Akku mit 3.700 mAh Kapazität, dessen Ladegeschwindigkeit mit 25 Watt äußerst flott ist. Besonderes Merkmal liegt erneut auf der Triple-Kamera, die deutlich angepasst wurde. Im Mittelpunkt steht nun ein 50-Megapixel-Weitwinkelobjektiv. Darüber hinaus besitzt das S22 einen neuen Telesensor mit 10 MP und dreifach optischem Zoom. Hinzu kommt das bekannte Ultra-Weitwinkelobjektiv mit zwölf MP. Die Frontkamera bietet zehn MP. Videos werden in fantastischer 8K-Auflösung gedreht.

Das S22+ hat 0,5 Zoll mehr Display und einen größeren Akku mit 4.500 mAh. Außerdem lädt der Akku mit rasanten 45 Watt auf. Damit schlägt es die meiste Konkurrenz inklusive Apples iPhones deutlich. Sonst unterscheidet sich das S22+ von der normalen Version nicht.

Mit dem S22 Ultra wagt Samsung einen ganz neuen Schritt. Es wird als Nachfolger der eingeschlafenen Note-Serie angesehen und hebt sich sowohl vom Design als auch bei der Verwendung des S Pen von den Geschwistern ab, welcher nun in das Gehäuse integriert ist. Hier kommt ein gewaltiges 6,8-Zoll-Display zum Einsatz. Die Bildwiederholrate kann außerdem dynamisch von 1 bis 120 Hertz geregelt werden. Bei den anderen beiden Smartphones liegt die Untergrenze bei 10 Hertz.

Zusätzlich ist die Quad-Kamera mit einem 108-Megapixel-Hauptobjektiv und gleich zwei 10-MP-Teleobjektiven bestückt: ein Periskop-Tele mit zehnfach-optischem Zoom und ein weiteres mit dreifach optischem Zoom. So bist du immer für optimale, hochauflösende Fotografie in jedem Szenario ausgestattet. Die Frontkamera bringt es auf ganze 40 Megapixel.

Darüber hinaus besitzt das S22 Ultra einen größeren Akku mit 5.000 mAh. Der Prozessor ist zwar identisch mit den anderen beiden Geräten, doch dieser wird bei der Ultra-Version um satte 12 GB RAM ergänzt. Die größte Speichervariante bietet zudem stolze 1 TB.

Eine Auswahl an Varianten aller drei Versionen demonstriert die Design-Unterschiede.

Die neuen Top-Smartphones von Samsung haben einiges an Features zu bieten mit einem überarbeiteten Design, rasanter Performance, hervorragenden AMOLED-Displays und verbesserten Triple- und Quad-Kameras. Dazu gesellen sich viele weitere Funktionen und Optimierungen, die ihr auf den einzelnen Seiten der jeweiligen Handys nachlesen könnt.


Weitere Informationen, Preise und Bilder zu den Geräten:

Samsung Galaxy S22

Samsung Galaxy S22+

Samsung Galaxy S22 Ultra


Mehr zum Thema

Zurück zur Blogübersicht

Dein Handyvergleich ( von Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagramfacebook