Infrarot

Die Infrarot-Technik kennen die meisten Menschen durch die Fernbedienung für den Fernseher. Sender- und Empfänger brauchen jeweils ein Infrarotauge (diese Schnittstelle wird auch IrDa genannt). Beide müssen ohne zu großen Abstand "Sichtkontakt" haben, damit Daten übertragen werden können. Die Infrarot-Technik ist jedoch nicht schnell und komfortabel genug, so dass sie schon seit vielen Jahren in keinem neuen Handy oder Smartphones mehr zu finden ist.

Dein Handyvergleich ( von 3 Handys ausgewählt)

    zum Handyvergleich
    instagramfacebook