https://www.handy-deutschland.de/oneplus-7t-pro.html

Kombiniere das OnePlus 7T Pro mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, o2, congstar, otelo oder Blau bei handy-deutschland.de

OnePlus 7T Pro

OnePlus 7T Pro haze blue
  • OnePlus 7T Pro haze blue Galerie
  • OnePlus 7T Pro haze blue Galerie
  • OnePlus 7T Pro haze blue Galerie
  • OnePlus 7T Pro haze blue Galerie
Speicher: 256 GB
Farbe: haze blue
sofort lieferbar
  • Pop-up-Frontkamera
  • Warp Charge 30T Fast Charging
  • 48-Megapixelkamera, Autofokus, Blitz
  • 2,96 GHz Octa-Core-Prozessor
  • 6,67 Zoll Touchscreen mit 3120 x 1440 Pixeln
  • WLAN, UMTS, LTE, NFC
  • Ähnliches Modell: OnePlus 7T
Speicher: 256 GB
Farbe: haze blue
sofort lieferbar

Beliebteste Tarife zu diesem Gerät:

OnePlus 7T Pro mit Vertrag

  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • congstar
  • otelo
  • Blau
Deine Auswahl

OnePlus 7T Pro 256 GB haze blue

Speicher: 256 GB
Farbe: haze blue

Tariffinder anzeigen

Tariffinder Wähle hier deine Tarifkriterien aus. Unten werden dir dann die besten Tarife angezeigt.

Datenvolumen (mind.)
Tarifpreis monatlich
Netze und Anbieter
Weitere Optionen

Alle Angebote: 39 Tarife

  • Sortieren nach:

Alle Infos zum OnePlus 7T Pro

OnePlus 7T Pro – die wiederholte Krönung

OnePlus 7T Pro – die wiederholte Krönung

Nachdem OnePlus mit dem 7 Pro ein überragendes Smartphone auf den Markt brachte, tritt nun das optimierte 7T Pro seine Nachfolge an. Die modernste Technologie des Vorgängers mit überragendem Display und Pop-up-Kamera trifft auf den neusten Prozessor und noch mehr Akkuleistung. Das erstklassige OnePlus 7T Pro stellt viele seiner Mitbewerber in den Schatten und trumpft zudem mit einem fairen Preis auf.

Kompromisslos elegante Optik

Das OnePlus 7T Pro unterscheidet sich äußerlich nur marginal vom 7 Pro. Der Hersteller hält am herausragenden und bewährten Design des Vorgängers fest. Das Premium-Smartphone kommt mit einem riesigen 6,67-Zoll-Display, das eine hochwertige Optik komplett ohne Ablenkungen durch breite Balken, Ränder oder eine Notch erzeugt. So erhält man das Gefühl, nur noch ein großes Display in den Händen zu halten, was das Nutzungserlebnis in jeglicher Hinsicht verbessert.

Andere Handy-Bildschirme verfügen über störende Elemente. Entweder wird das Display von dicken Balken und Rändern eingerahmt oder eine Notch ragt von oben hinein bzw. bricht als Kameraloch mit der Ästhetik des Bildschirms. Beim OnePlus 7T Pro hingegen wird der Bedienung und allen Multimedia-Inhalten durch die störungsfreie Vorderseite eine einzigartige Ausdruckskraft verliehen. Zu dieser Erfahrung tragen die gerundeten Kanten bei, da durch die Wölbung der Eindruck entsteht, das Display wäre endlos.

Zudem ist das 7T Pro durch die schlanke und edle Haptik äußerst angenehm in der Handhabung. Die Tasten an den Seiten – Lautstärkewippe links und Power-Knopf sowie Alert-Slider rechts – befinden sich gut erreichbar auf mittlerer Höhe des Gerätes.

Der genannte Alert-Slider ist ein einzigartiges Merkmal von OnePlus und bei vielen Kunden sehr beliebt. Ähnlich dem Schalter beim iPhone, dient er dem analogen Umschalten zwischen Klingelton, Vibration und Lautlos – schnell und unkompliziert mithilfe eines Handgriffs.

Einzigartiges Design mit schönen Rundungen und mattem Glanz.

Hochwertiges und robustes Design

Der Body des 7T Pro ist aus Metall und Glas gefertigt und erhält dadurch eine hohe Robustheit, allerdings auch ein beachtliches Gewicht von 206 Gramm. Dieser Wert liegt 31 Gramm über der Standardvariante des Samsung Galaxy S10 Plus, welches eine ähnliche Größe aufweist, jedoch 20 Gramm unter dem iPhone 11 Pro Max. Zusammen mit Corning Gorilla Glass auf Vorder- und Rückseite erhält man also ein sehr stabiles Gerät, das trotz seines großen Formats kompakt in der Hand liegt. Das 7T Pro bietet hier sogar Gorilla Glass 6, um das Display zu schützen, wo der Vorgänger „nur“ mit dem 5er auskam.

Das 7T Pro verfügt über keine IP-Zertifizierung, doch der Hersteller hat wohl lediglich auf das teure Siegel verzichtet. Einige Tests auf YouTube etc. zeigen, dass das Gerät problemlos längere Zeit unter Wasser aushält, ohne davon Schaden zu nehmen.

Darüber hinaus ist das 7T Pro ein wahrer Hingucker. Das Smartphone beeindruckt mit seiner modernen, aber einfachen Optik. Auf eine einzige Farbvariante reduziert, überzeugt das Haze Blue mit einem schönen Farbverlauf vom Weißen ins Schwarze und präsentiert den Lichtverhältnissen entsprechend intensive Farben und lebendige Reflexionen.

Von der Farbgebung unterscheidet es sich nur geringfügig vom Nebula Blue des 7 Pro. Es ist etwas heller, was sich besonders am unteren Ende des Rahmens zeigt. Auch die matt strukturierten Beschichtung wurde übernommen. Diese Oberfläche sorgt für einen besseren Halt und weist Fingerabdrücke ab.

Um der eleganten Optik der Rückseite gerecht zu werden, platziert OnePlus den Fingerabdrucksensor erneut unter dem Display. Dieser ist noch immer ein Highlight. Er wurde vom 6T zum 7 Pro erheblich verbessert und macht auch beim 7T Pro eine gute Figur. Die Entsperrung funktioniert äußerst rasant und über die Zeit lernt das Smartphone, den Finger zu erkennen, egal wie man ihn auflegt und ob er nass oder fettig ist.

Wie schon beim 7 Pro bietet die vertikale Anordnung der drei Objektive, des Blitzes, Logos und Schriftzugs eine besonders ansprechende Symmetrie. An der leicht hervorstehenden Kamera, wodurch das Handy, wenn es auf dem Tisch liegt, etwas wackelt, hat sich leider nichts geändert.

Aus jedem Blickwinkel eine überzeugende Ästhetik.

Durchstarten mit der McLaren-Edition

Zusätzlich zur Standardversion des OnePlus 7T Pro, bringt der Hersteller eine McLaren-Edition auf den Markt. Diese unterscheidet sich überwiegend hinsichtlich des Designs. Farblich ist das Gerät in Schwarz gehalten mit einigen orangen Akzenten. Um die Hauptkamera befindet sich ein Rahmen in Papaya Orange. Zudem ist der Power-Button eingefärbt und am Rand des Gerätes erstrahlt eine nach unten zunehmende farbige Linie. Das Schwarz erscheint in gläserner Hochglanz-Optik mit einem speziellen Carbon-Muster inspiriert durch die Supersportwagen von McLaren.

Dazu gesellen sich ein Ladekabel und Netzteil in schwarz-oranger Farbe sowie eine einzigartige Schutzhülle. Diese greift die klassischen McLaren-Designelementen bestehend aus Kohlefaser und „Alcantara“ auf. Beide Materialien werden für die hochwertige Innenausstattung der Luxus-Sportwagen von McLaren eingesetzt. Eine hochwertige Verpackung rundet das gesamte Erlebnis ab.

Auch das Betriebssystem OxygenOS wurde für die McLaren-Version neu konzipiert. Die App-Symbole, Themen, Hintergründe und Animationen wurden speziell entworfen, um zur Sportwagen-Ästhetik zu passen. Sobald man eine Benachrichtigung erhält, leuchten die gewölbten Ränder des Displays in einem sanften Papaya Orange.

Hinsichtlich der Hardware unterscheidet sich die McLaren-Edition nur in einem einzigen Punkt von der Standardversion. Die Premium-Variante besitzt stolze zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher und ruft eine Spitzenleistung ab, bei der kaum ein anderes Gerät mithalten kann.

Die ungebremste Leistung der McLaren-Edition findet sich bereits im Design wieder.

Das 90-Hertz-Display zum Eintauchen

Eines der besonderen Highlights des OnePlus 7 Pro ist das überragende Display. So überrascht es nicht, dass der Hersteller beim 7T Pro an der bewährten Technologie festhält. Der gewaltige 6,67-Zoll-Bildschirm mit seiner makellosen Ästhetik weiß zu überzeugen. Die Hörmuschel wurde etwas nach oben in die Kante verlagert und somit versteckt, um der Anzeigefläche den angemessenen Platz zu bieten. Die hohe Screen-to-Body-Ratio sorgt für eine einzigartiges Multimedia-Erfahrung. Somit verdient das Display als eines der wenigsten, dass man von einem immersiven Erlebnis sprechen kann.

Bemerkenswert am Display des 7T Pro ist noch immer die Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz. Das Fluid-AMOLED-Display ermöglicht eine besonders geschmeidige Nutzung, mit der OnePlus die 90-Hertz-Technologie als erstes Unternehmen auf dem Smartphone-Markt salonfähig macht. Schlicht und ergreifend läuft alles rasanter und reibungsloser. Das Öffnen und Schließen von Anwendungen, die Bedienung in Menüs, jede schnelle Bewegung hin und her geschieht unmittelbar und vollkommen ungehindert.

Einige Apps wie Spiele und Filme unterstützen die hohe Bildwiederholrate zwar noch nicht, jedoch bietet bereits die enorm flüssige Nutzung des Betriebssystems einen nicht zu verachtenden Mehrwert. Unter anderem Twitter und Instagram, zwei vielgenutzte Anwendungen, funktionieren bei 90 Hertz. Gerade für das schnelle Scrollen durch die Unmengen an Bildern auf Instagram ist die hohe Geschwindigkeit goldwert.

Dynamische Farben treffen auf extreme Schärfe.

Ausgezeichneter Augenkomfort in Quad HD

Zusätzlich zur 90-Hertz-Technologie bietet das 7T Pro die hervorragende Quad-HD+-Auflösung. Mit seinen 516 ppi liefert das Display auch aus nächster Nähe ein gestochen scharfes Bild. Intensive Farben, ein tiefes Schwarz und eine detailreiche Wiedergabe tragen zum Kino-Erlebnis des Handys bei. Über die starken Kontrastwerte hinaus kann das Smartphone mit einer strahlenden Helligkeit glänzen.

Die allerneueste HDR10+-Technologie ist ebenfalls mit an Bord, welche dem Bild eine ganz neue Dynamik verleiht, und offiziell für die HDR-Wiedergabe von YouTube, Netflix und Amazon Prime Video geeignet ist.

OnePlus stellt die grandiose Darstellung des Displays hervor, welche von der Qualitätsüberprüfungsstelle DisplayMate mit der Bestnote A+ versehen wurde. Auch besitzt das 7T Pro einen tollen Nachtmodus und schont im alltäglichen Gebrauch die Augen, wie das VDE-Institut bestätigt. Farbwiedergabe und Helligkeit des Displays werden automatisch angepasst, damit man über einen längeren Zeitraum ein angenehmes Seherlebnis hat.

Die Triple-Kamera dominiert jedes Fotoszenario.

Grandiose Kamera mit drei Objektiven und 48 Megapixeln

Das OnePlus 7 Pro kann sich dank seines erstklassigen Kamera-Setups mit den aktuell besten Fotohandys messen. Und auch der Nachfolger nimmt es problemlos mit den mehrteiligen Hauptkameras des Samsung Galaxy Note 10 Plus und des Huawei P30 Pro auf, um alle fotografischen Bedürfnisse im Alltag und darüber hinaus erfüllen zu können.

Hier findest du eine Liste hervorragender Kamerahandys.

Die Kamera des 7T Pro ist identisch mit der seines Vorgängers, da OnePlus hier wohl keinen Verbesserungsbedarf sah. Sie setzt sich aus drei leistungsstarken Objektiven zusammen: ein Weitwinkelsensor mit 48 Megapixeln, ein Teleobjektiv mit 8 Megapixeln und ein Ultra-Weitwinkelsensor mit 16 Megapixeln.

Mit dem 48-Megapixel-Weitwinkelsensor machst du Aufnahmen in einer überragend hohen Auflösung. Die passenden Software-Algorithmen verbessern bereits beim Klicken auf den Auslöser die Helligkeit, Details und Klarheit des Bildes. Die Fotos machen einen tollen Eindruck und bieten intensive und natürliche Farben mit kräftiger Dynamik und präzisen Details.

Das Teleobjektiv besitzt einen dreifach optischen Zoom und ist im Stande, weit entfernte Motive deutlich verlustärmer zu vergrößern. Darüber hinaus hilft es dem Weitwinkelobjektiv im Porträtmodus, die Tiefenunschärfe des Hintergrunds zu regulieren.

Durch das Ultra-Weitwinkelobjektivs ist das 7T Pro zudem zu tollen Landschaftsaufnahmen und Fotos von übergroßen Objekten in der Lage. Ein neues Feature ist der Makro-Modus, in dem die Naheinstellgrenze für Motive besonders niedrig ist.

Dank Nightscape 2.0 macht die Kamera lichtstarke Nachtaufnahmen. Videos werden in 4K-Auflösung mit einer guten optischen Bildstabilisierung aufgenommen.

Mit der kleinen, leistungsfähigen Pop-up-Kamera begräbt OnePlus die störende Notch.

Revolutionäre Pop-up-Kamera

Wie sein Vorgänger besitzt das 7T Pro eine Pop-up-Kamera. Die meisten Smartphones kommen mit einem Balken oder einer Notch aus, worin die Frontkamera verbaut ist, und einige Geräte setzen auf einen Schiebemechanismus, wie beim Xiaomi Mi MIX 3 oder Honor Magic 2. Das 7T Pro hingegen setzt auf die innovative Kamera, welche sich im Gehäuse versteckt.

Sobald man die Frontkamera benutzen möchte – ob für die Gesichtserkennung, einen Videoanruf oder ein Selfie – schiebt sich diese an der Oberseite in weniger als einer halben Sekunde aus dem Telefon und erfüllt die gewünschte Aufgabe. Anders als eine Frontkamera in der Notch, schränkt die Pop-up-Kamera die visuelle Erfahrung des Displays nicht ein und es ist dennoch möglich, tolle Selbstporträts aufzunehmen.

OnePlus zufolge ist die Frontkamera so robust, dass sie einer fünfeinhalbjährigen Nutzung mit über 150 Aufnahmen am Tag (insgesamt bis zu 300.000 Mal) widersteht, ohne die Funktionsfähigkeit zu beeinträchtigen. Wer sich um die Stabilität der Konstruktion sorgt, kann beruhigt sein. Fällt einem das Smartphone während des Fotografierens oder anderer Nutzung herunter, nimmt das Gerät sofort einen Sturz wahr und zieht automatisch blitzschnell die Kamera ein.

Außerdem ist die Pop-up-Kamera durch starkes Saphirglas und ein Anti-Staubsystem gegen Kratzer, Staub und Schmutz geschützt. Auch warnt das Handy vor einer falschen Nutzung, falls die Kamera blockiert wir oder man sie manuell schließen möchte. Fantastischen Selbstporträts in 16-Megapixel-Auflösung kommt also nichts mehr in die Quere.

Wie erwähnt, unterstützt die Frontkamera auch eine Gesichtserkennung. Es handelt sich allerdings nur um eine 2D-Erkennung und zum Entsperren muss jedes Mal die Kamera ausgefahren werden, weswegen von der Nutzung eher abzuraten ist.

Der Snapdragon 855 Plus stellt alles andere in den Schatten.

Performance außer Konkurrenz

Das 7T Pro ist mit dem allerneuesten Snapdragon-855-Plus-Prozessor ausgestattet, welcher nur in den absoluten Spitzengeräten zu finden ist, und überbietet in dieser Hinsicht das 7 Pro. Der Prozessor ist an Leistung kaum zu schlagen und steckt sogar den bisher führenden 855 in die Tasche. Durch die verbesserten KI-Unterstützung passt sich das Gerät deinen Bedürfnissen perfekt an.

Je nach Variante kommt das 7T Pro mit 8 bis 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und kann in Kombination mit dem neuen Prozessor Apps noch schneller laden als zuvor. Es übertrifft seinen Vorgänger in der Verarbeitung komplexer Anwendungen von anspruchsvoller Bild- und Videobearbeitung über modernste Videospiele und bewältigt diese ohne die geringsten Probleme.

Das 7T Pro verfügt in jeder Version über 256 Gigabyte an internem Speicher und bietet somit enorm viel Platz. Dieser lässt sich jedoch leider nicht mit einer Speicherkarte ergänzen. Allerdings ist die überragende UFS-3.0-Speichertechnologie wieder mit an Bord, die rasend schnelle Datengeschwindigkeiten ermöglicht und die Speichernutzung optimiert. Massenhaft Bilder, tausende Musiktitel und große Videodateien können in Windeseile geöffnet, gespeichert, heruntergeladen und mithilfe von USB 3.1 übertragen werden.

Warp Charge 30T legt noch einen drauf und bietet überragende Ladegeschwindigkeiten.

Energie ohne Kompromisse

Das 7T Pro verfügt über einen leicht verbesserten Akku mit 4.085 Milliamperestunden Kapazität. Dieser versorgt das Smartphone den ganzen Tag mit Energie. Das 90-Hertz-Display verbraucht zwar etwas mehr Strom, doch mit dem neuen Warp Charge 30T (30-Watt-Schnellladen) verbessert sich OnePlus noch einmal. Die ohnehin schon hervorragende Warp-Charge-30-Technologie vom 7 Pro wurde weiter optimiert und so lädt der Akku des 7T Pro in ca. einer halben Stunde von 0 auf 68 %. So musst du dir keine Gedanken mehr um eine leere Batterie machen.

Kaum ein anderes Handy kann bei diesem Tempo konkurrieren. Das 15-Watt-Laden des Samsung Galaxy S10 Plus beispielsweise wird einfach verdoppelt. Allerdings hat Samsung mit dem Note 10 Plus und 45-Watt-Laden bereits nachgezogen und die Flaggschiffe der Koreaner verfügen im Gegensatz zum OnePlus über kabelloses Laden.

Damit das 7T Pro bei all dieser Leistung niemals überhitzt, selbst wenn du während des Aufladens spielst, hat OnePlus erneut ein zehnschichtiges Flüssigkeitskühlsystem verbaut. Durch die intelligente Architektur bleibt das Smartphone immer angenehm kühl und kann durchgängig seine volle Leistung entfalten.

Ungehindert Gas geben im Fnatic Modus.

Ein Multimedia-Erlebnis der nächsten Dimension

Für die ultimative Unterhaltungserfahrung besitzt das 7T Pro Stereo-Lautsprechern und Dolby Atmos, damit du jederzeit einen exzellenten Sound erhältst. Möchtest du diesen Klang über Kopfhörer genießen, musst du diese jedoch über Bluetooth oder USB-C anschließen, da das Handy wie sein Vorgänger keine Kopfhörerbuchse mehr hat.

Der eingebaute Vibrationsmotor mit einem unabhängigen haptischen Treiber verbessert das taktile Feedback beim Spielen verbessert und gewährleistet eine präzisere und natürlichere Interaktion.

Damit du dich völlig aufs Spielen konzentrieren kannst, bietet dir das 7T Pro zusätzlich zum gewöhnlichen Gaming-Modus den sogenannten „Fnatic Mode“. Er holt das Optimum aus der Hardware heraus, schaltet alle überflüssigen Funktionen ab und blendet Benachrichtigungen aus. Damit ist das 7T Pro eine echte Konkurrenz für Gaming-Handys.

In jeder Hinsicht individualisierbar

Das 7T Pro ist ein extrem leistungsfähiges Smartphone. Insbesondere das Betriebssystem OxygenOS, welches auf Android 9.0 Pie basiert, ist wunderbar ausbalanciert und arbeitet hervorragend mit der Hardware zusammen, um eine schnelle, flüssige und komfortable Nutzungserfahrung mit intuitiven Wischgesten zu gewährleisten. Mit einer Vielzahl von Personalisierungsmöglichkeiten wie das Anpassen der Akzentfarben oder die Änderung der Kamera-Funktionen und nahezu ohne Bloatware kann das aufgeräumte Interface wahrhaftig auftrumpfen.

Außerdem löst ein längeres Drücken auf den Fingerabdrucksensor unmittelbar nach dem Entsperren einen Schnellstart aus und lässt dich auf deine wichtigsten Lieblings-Apps zugreifen. Das 7T Pro besitzt wie sein Vorgänger auch eine Bildschirmaufnahmefunktion, um alles zu dokumentieren, das dir wichtig ist. Währenddessen werden interne Sounds und Klänge von außen genau und detailreich aufgenommen, um keine Nuance zu verpassen.

Im Zen Modus das Handy weglegen und einfach mal abschalten.

Entspannung ist vorprogrammiert

Wirklich angenehm ist noch immer der Zen-Modus. Diese Funktion kannst du nutzen, um eine Pause von der Technologie zu machen. Sobald du die Funktion aktivierst, wird das Handy für 20 Minuten vollständig gesperrt und auch kein Neustart des Handys kann die Sperre umgehen. So hast du Zeit, das Gerät beiseite zu legen, dich auszuruhen oder auf andere Dinge zu fokussieren. Notrufe können jedoch weiterhin getätigt und angenommen werden und auch die Kamera ist durchgängig verwendbar.

Kaum ein Smartphone auf dem Markt ist aktuell so interessant wie das OnePlus 7 Pro. Die Leistung des Handys ist in jeder Hinsicht überragend mit dem grandiosen Prozessor und dem ultra-flüssigen 90-Hertz-Display. Das 7T Pro legt noch einen drauf und macht sich damit umso erwägenswerter, besonders wenn man den Preis in Betracht zieht. Zur starken Leistung gesellt sich die überzeugende Triple-Kamera und die innovative Pop-up-Kamera, welche tolle Fotos garantieren, und dank des großen Akkus sowie des verbesserten Warp Charge 30T bietet das Handy uneingeschränkt höchste Performance.

Insgesamt bekommt man hier ein wunderbares Gerät und die wenigen fehlenden Funktionen der anderen Flaggschiffe sind aufgrund des Preisvorteils nachvollziehbar. Die Unterschiede zwischen 7 Pro und 7T Pro halten sich zwar in Grenzen, wer sich jedoch das Extra an Leistung für die Zukunft sichern möchte, sollte sich die neue Version genau anschauen.


Weitere Informationen, Preise und Bilder zum OnePlus 7T Pro.

Hier geht es zum direkten Vergleich: OnePlus 7 Pro und OnePlus 7T Pro.

Hier geht es zum direkten Vergleich: OnePlus 7T Pro, Samsung Galaxy S10 Plus und Huawei P30 Pro.


 


Technische Daten OnePlus 7T Pro 256 GB haze blue

Das OnePlus 7T Pro ist ein High-End-Android-Smartphone mit 90-Hz-Fluid-Touchscreen und einer 48-Megapixel-Weitwinkelkamera. Es bringt den superschnellen Snapdragon 855 Plus als Prozessor sowie ordentlich Arbeitsspeicher mit. Dazu gibt´s einen 4085 mAh großen Akku mit Warp Charge 30T und eine innovative Pop-up-Kamera.
Standard-Akku Li-Polymer 4085 mAh
Kabelloses Aufladen nein
Gewicht 206 g
Abmessungen (H x B x T) 163 x 76 x 9 mm
SIM-Karte Dual-SIM, nano-SIM
Betriebssystem Android 10 mit OxygenOS (ggf. updatebar auf neuere Androidversion)
Prozessor-Name Qualcomm Snapdragon 855 Plus
Prozessor-Geschwindigkeit 3 GHz
Anzahl Prozessorkerne Octa-Core
IP-Schutzklasse nein
Alle Daten aufklappen

Weitere Spezifikationen

Fehler entdeckt?

Ergänzung zu fehlenden Angaben?Die Daten zu diesem Produkt sind sehr sorgfältig recherchiert. Wenn du einen Fehler entdeckst oder eine Ergänzung zu einer fehlenden Angabe weißt, freuen wir uns über eine E-Mail an:

https://www.handy-deutschland.de/oneplus-7t-pro.html

Kombiniere das OnePlus 7T Pro mit Vertrag von Telekom (ehem. T-Mobile), Vodafone, o2, congstar, otelo oder Blau bei handy-deutschland.de

OnePlus 7T Pro mit Vertrag kaufen

Das beste Preis-Leistungsverhältnis für dein OnePlus 7T Pro mit Vertrag bekommst du, wenn du einen unserer Tariftipps auswählst. Die Tariftipps verfügen über das beste Verhältnis von enthaltenen Leistungen wie Allnet-Flat oder Datenvolumen und Preis. Du kannst aber auch unseren Tariffilter nutzen und dir deinen Wunsch-Tarif nach deinen eigenen Kriterien suchen: monatlicher Preis, Netzanbieter und Datenvolumen. Oft ist auch eine Rufnummernmitnahme möglich, sodass du deine Telefonnummer behalten kannst, falls du von einem anderen Anbieter wechselst. Die Lieferung bei Smartphones mit Vertrag erfolgt immer versandkostenfrei!

Worauf kommt es beim Handyvertrag an? Du solltest zuerst schauen, in welchem Netz du guten Empfang hast. Es gibt in Deutschland die drei großen Netzbetreiber: Telekom, Vodafone und o2. Neben den Hauptmarken kannst du bei HandyDeutschland auch die Zweitmarken vergleichen: Für die Telekom ist das Congstar, für Vodafone Otelo und für o2 blau. Die sind meist etwas günstiger haben aber meist auch etwas weniger Leistung, z.B. weniger Datenvolumen, eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit oder gar kein LTE.

Vertragsverlängerung OnePlus 7T Pro

Bei uns kannst du jedes Handy oder Smartphone mit einer Vertragsverlängerung bestellen. Die Lieferung des OnePlus 7T Pro mit Vertragsverlängerung erfolgt versandkostenfrei!

Worauf sollte man bei der Vertragsverlängerung achten? Je nach Konditionen ist es manchmal besser, den bestehenden Handyvertrag zu kündigen und bei einem anderen Anbieter einen neuen abzuschließen. Das kannst du direkt über die Website von Handy Deutschland machen. Meist kannst du auch deine Rufnummer mitnehmen. Du kannst aber auch bei deinem Netzbetreiber bleiben und den bestehenden Vertrag verlängern bzw. in einen aktuellen Tarif wechseln und damit von besseren Leistungen profitieren.


Trusted Shops

Käuferschutz durch Trusted-Shops

handy-deutschland.de ist Trusted-Shops zertifiziert. Käuferschutz ist damit inklusive.

Paypal

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Du kannst zwischen PayPal, Vorkasse, Nachnahme und Finanzierung über die Consors Finanz GmbH auswählen.

DHL

Versandkostenfrei!

Wir versenden von Montag bis Samstag per DHL-Paket an deine persönliche Wunschadresse.

instagramfacebook